Unfall bei Tann: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Am heutigen Morgen kam es zu einem Unfall bei Tann. Ein 28-Jähriger kam von der Fahrbahn ab.

Tann - Am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr befuhr ein 28-Jähriger aus dem Wartburgkreis mit seinem Renault die L1375 aus Tann kommend in Richtung Theobaldshof –Landesgrenze zu Thüringen.

In einer leichten Linkskurve kam dieser nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden VW POLO (Neuwagen – zwei Tage alt!). Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall so beschädigt, dass die Fahrzeuginsassen nur unter Mithilfe der eingesetzten 25 FFW Leute aus dem Stadtgebiet Tann befreit werden konnten.

Die 53-jährige Polo-Fahrerin aus dem Wartburgkreis musste leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht werden. Die L3175 war für die Bergung der Fahrzeuge und die Unfallaufnahme für eine Stunde voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ist eine Hochzeit am 22.2.22 eine gute Idee?
Fulda

Ist eine Hochzeit am 22.2.22 eine gute Idee?

Ob die Liebe länger hält, wenn man an einem Schnapszahl-Datum „Ja“ sagt
Ist eine Hochzeit am 22.2.22 eine gute Idee?
Voller Tatendrang: Neue Bürgermeisterin von Geisa will agieren statt regieren
Fulda

Voller Tatendrang: Neue Bürgermeisterin von Geisa will agieren statt regieren

Manuela Henkel ist die neue Bürgermeisterin von rund 4.700 Menschen in Geisa.
Voller Tatendrang: Neue Bürgermeisterin von Geisa will agieren statt regieren
Im Sinne von Nachhaltigkeit: Kooperation  "Kaffeerösterei Reinholz" und "Knittel MobileEnergie"
Fulda

Im Sinne von Nachhaltigkeit: Kooperation  "Kaffeerösterei Reinholz" und "Knittel MobileEnergie"

Anfang April soll es zunächst in Fulda mit direkt gehandeltem Kaffee an Tankstellenstandorten losgehen
Im Sinne von Nachhaltigkeit: Kooperation  "Kaffeerösterei Reinholz" und "Knittel MobileEnergie"
Original Plakatentwurf aus 1964 für das Fuldaer Vonderau Museum
Fulda

Original Plakatentwurf aus 1964 für das Fuldaer Vonderau Museum

Historische Arbeit aus dem Nachlass Thomas Rückers
Original Plakatentwurf aus 1964 für das Fuldaer Vonderau Museum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.