Unfall unter Alkoholeinfluss: 21-Jähriger stößt mit Auto gegen eine Verkehrsinsel

Am heutigen Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall in der Weimarer Straße. Der Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss.

Fulda - Am frühen Freitagmorgen kam ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Hofbieber mit seinem Fahrzeug in der Weimarer Straße in Fulda ins Schleudern und stieß gegen die dortige Verkehrsinsel.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Pkw-Fahrer fest. Nachdem ein Alkoholtest Gewissheit brachte, ordneten die Beamten eine Blutprobe an und stellten seinen Führerschein sicher. Am Pkw und der Verkehrsinsel entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.400 Euro.

Rubriklistenbild: © mezzotint_fotolia - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Abenteuerliche Ladungssicherung": Polizei stoppt Lkw aus dem Kreis Fulda

Ladung mangelhaft gesichert und Fahrzeug überladen
"Abenteuerliche Ladungssicherung": Polizei stoppt Lkw aus dem Kreis Fulda

Feuer auf dem Gelände der Mehler AG

Großer Feuerwehreinsatz auf dem Gelände der Mehler AG in Fulda.
Feuer auf dem Gelände der Mehler AG

Erweiterung der Lebensbrücke in Gersfeld

Die Tanner Diakonie hat sich mit der Lebensbrücke in Gersfeld erweitert.
Erweiterung der Lebensbrücke in Gersfeld

Vier Landräte gegen Suedlink-Trasse durch ihre Kreise 

Ablehnende Stellungnahme der Landräte der Kreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg, Werra-Meißner und Main-Kinzig 
Vier Landräte gegen Suedlink-Trasse durch ihre Kreise 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.