Auf B 254: Lkw-Reifen löst sich und rollt gegen Pkw 

+

Ursache vermutlich technischer Defekt / Niemand verletzt

Lauterbach - Zu einem Unfall kam es am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr auf der B254 zwischen Angersbach und Lauterbach. Ursache waren zwei Lkw-Reifen, die sich während der Fahrt lösten.

Der 45-jährige Lkw-Fahrer aus Hammelburg befuhr die B 254 von Angersbach kommend in Richtung Lauterbach. In Höhe der ehemaligen Ziegelei lösten sich zwei Reifen. Einer der beiden rollte auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen einen Mercedes, der von einem 57-Jährigen aus Bad Salzschlirf gesteuert wurde.

Die Polizei öffnete die Fahrspuren wechselseitig und ließ den sich stauenden Verkehr abfließen. Die Schadenshöhe wurde vor Ort auf etwa 20.000 bis 25.000 Euro geschätzt. Die Ursache war vermutlich ein technischer Defekt. Vor Ort war auch die Feuerwehr Lauterbach zum Binden des Öls auf der Fahrbahn. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei betonte hatte der Fahrer großes Glück das nicht mehr passiert sei.

(Fuldamedia) 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bis zu 1.100 Impfungen täglich geplant

Impfungen, Schnelltests und Öffnungen im Landkreis Fulda
Bis zu 1.100 Impfungen täglich geplant

Große Verunsicherung bei den Bürgern wegen der Wölfin "GW1166F"

Vogelsberg-Landrat Manfred Görig beim Vor Ort-Gespräch im Ulrichsteiner Stadtteil Unter-Seibertenrod
Große Verunsicherung bei den Bürgern wegen der Wölfin "GW1166F"

Fuldaer Literaturpreis 2021 für Timon Karl Kaleyta

Jury entschied sich für das Werk „Die Geschichte eines einfachen Mannes“
Fuldaer Literaturpreis 2021 für Timon Karl Kaleyta

Nun hat auch Rasdorf seinen „tegut...teo“

Konzept des Kleinladens soll auch in ländlich geprägter Region greifen
Nun hat auch Rasdorf seinen „tegut...teo“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.