Unfall zwischen Linienbus und Pkw in Fulda: Drei Verletzte

+

Petersberger Straße am Donnerstagabend komplett gesperrt

Fulda - Zu einem Unfall, in den ein Linienbus und ein Pkw verwickelt waren, kam es am Donnerstagabend in Fulda. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Fulda befuhr mit seinem Smart die Petersberger Straße auf dem linken der beiden Fahrstreifen stadtauswärts. Das Fahrzeug war mit zwei männlichen Personen besetzt. Direkt vor dem Smart befuhr ein Jeep die Petersberger Straße.

Als der Fahrer des Smart seitlich an einem auf dem rechten Fahrstreifen in gleicher Richtung fahrenden Stadtbus vorbeifahren wollte, wechselte er auf den rechten Fahrstreifen, um den vorausfahrenden Jeep zu überholen. Hierbei übersah er offensichtlich einen weiteren Stadtbus, welcher auf dem rechten Fahrstreifen verkehrsbedingt halten musste. Beim Versuch, wieder auf den linken Fahrstreifen auszuweichen, konnte der Fahrer des Smart einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte frontal mit dem Heck des Stadtbusses, drehte sich und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Stillstand.

Bei dem Aufprall wurde der Fahrer des Smart, dessen Beifahrer sowie der 59-jährige Fahrer des Stadtbusses leicht verletzt. Fahrgäste wurden nicht verletzt und hatten beim Eintreffen der Polizei den Bus bereits verlassen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Die Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in die örtlichen Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr musste die Petersberger Straße für die Zeit der Unfallaufnahme komplett absperren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Ein unbekannter Täter prallte im Harbacher Weg in Künzell mit seinem Pkw gegen einen geparkten Opel Astra und flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Seitenwechsel: Winfried Möller (SPD) verstärkt Kreistags-Linke

Der langjährige SPD-Politiker Winfried Möller aus Flieden will in die Linken-Fraktion. Die Partei droht mit Ausschluss.
Seitenwechsel: Winfried Möller (SPD) verstärkt Kreistags-Linke

"R+S Group" stellt Weichen für die Zukunft

"Vision und Unternehmenswerte komplett neu entwickelt" /  Im Einsatz bei  Terminal-Bau am Flughafen Frankfurt
"R+S Group" stellt Weichen für die Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.