Unfall zwischen Thalau und Döllbach

Motorradfahrer fuhr auf Klein-Lkw auf und verletzte sich schwer

Ebersburg-Thalau: Zu einem Unfall mit Personenschaden kam es am Freitagmorgen auf der Bundesstraße zwischen Thalau und Döllbach. Ein 23-Jähriger aus Slowenien befuhr mit seinem Klein-Lkw die Bundesstraße in Richtung Döllbach und wollte nach eigenen Angaben am rechten Fahrbahnrand halten um zu telefonieren. Ein hinter dem Klein-Lkw fahrender Fahrer eines Kleinkraftrades bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Klein-Lkw auf. Hierbei verletzte sich der 28-jährige Motorradfahrer aus Flieden schwer und wurde ins Klinikum Fulda gebracht.

Bei dem 23-jährigen Slowenen zog die Polizei eine Sicherheitsleistung ein, da er keinen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kirchenbücher des Bistums Fulda auf „Matricula“

Interessierte können ab sofort online recherchieren
Kirchenbücher des Bistums Fulda auf „Matricula“

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Impfquote im Landkreis Fulda höher als im Hessen- und Bundesdurchschnitt

Bislang haben sich rund 15.000 Menschen im Kreis Fulda gegen das Coronavirus impfen lassen / Interne Revision prüft seit Ende Januar  
Impfquote im Landkreis Fulda höher als im Hessen- und Bundesdurchschnitt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.