Unfallflucht: Auto auf Parkplatz in Künzell beschädigt

+

Ein Auto, das auf einem Künzeller Parkplatz abgestellt war, wurde wahrscheinlich von einem anderen Wagen beschädigt.

Künzell. Ein Sachschaden von 1.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf dem Parkplatz des Edeka Einkaufszentrums in Künzell. Dort wurde am Samstag, 30. Juli, in der Zeit zwischen 09.45 und 10.45 Uhr das Fahrzeug einer 26-jährigen Frau aus Petersberg beschädigt.

Diese hatte ihr Fahrzeug neben einer Einkaufswagenbox abgestellt und war einkaufen gegangen. Als sie zurückkam, fand sie ihr Fahrzeug beschädigt vor. Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeuges hatte ihr Fahrzeug im Vorbeifahren offensichtlich gestreift und war dann von der Unfallstelle geflüchtet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kein Einzelfall: Ein Ort sorgt sich um seinen Laden
Fulda

Kein Einzelfall: Ein Ort sorgt sich um seinen Laden

Ein Ort kämpft um seinen Laden: Seit vielen Jahren schon ist die „Bäckerei Müller“ mitsamt integriertem Nahversorger im Grebenhainer Ortsteil Crainfeld und weit über den …
Kein Einzelfall: Ein Ort sorgt sich um seinen Laden
Tödlicher Unfall am "Fuldaer Kreuz" nahe Motten
Fulda

Tödlicher Unfall am "Fuldaer Kreuz" nahe Motten

74-Jährige kommt von der Fahrbahn ab und rutscht mit Auto Abhang hinunter
Tödlicher Unfall am "Fuldaer Kreuz" nahe Motten
Das zweite jüngste Frühchen der Welt am Klinikum Fulda
Fulda

Das zweite jüngste Frühchen der Welt am Klinikum Fulda

Mädchen kam im März 2019 nach 21 Wochen und vier Tagen Schwangerschaft zur Welt und wird nun nach Hause entlassen.
Das zweite jüngste Frühchen der Welt am Klinikum Fulda
27-Jähriger aus Fulda unterstützt Waisenhaus
Fulda

27-Jähriger aus Fulda unterstützt Waisenhaus

27-Jähriger aus Fulda unterstützt Waisenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.