Unfallflucht in Petersberg - 1.200 Euro Sachschaden an Golf

Der Verursacher hat sich vom Unfallort entfernt ohne sich beim Geschädigten zu melden.

Petersberg. Am Donnerstag, 8. Februar, wurde zwischen 14.20 und 15.15 Uhr ein abgestellter brauner Golf Plus auf dem Parkplatz des Poco Marktes in Petersberg an seiner linken Seite von einem blauen Fahrzeug angefahren und beschädigt.

Am Golf entstand eine Sachschaden von circa 1.200 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Unfall bzw. zum Verursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Fulda unter Tel. 0661/105-2300 oder -2301 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

12-Jähriger vermisst: Wer hat Julian gesehen?

Der 12-jährige Julian Rastruba wird seit dem heutigen Montagmittag vermisst. Wer hat den Jungen gesehen?
12-Jähriger vermisst: Wer hat Julian gesehen?

Bundesgesundheitsminister Spahn stellte sich Fragen von Pflegepersonal in Neuhof

Im Wahlkampf kam Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach Neuhof ins Seniorenpflegeheim Mutter Teresa.
Bundesgesundheitsminister Spahn stellte sich Fragen von Pflegepersonal in Neuhof

Auch in Fulda soll ein "Hessen-Büro" eingerichtet werden

Ankündigung der Landesregierung: Beschäftigte sollen heimatnah arbeiten können und nicht pendeln müssen   
Auch in Fulda soll ein "Hessen-Büro" eingerichtet werden

Riesenerfolg: Zehnjähriger aus Burghaun stürmt deutsche Youtube-Trends

Artur K. aus Burghaun hat einen Song im Rahmen des SMOG-Projektes "Von der Straße ins Studio" aufgenommen 
Riesenerfolg: Zehnjähriger aus Burghaun stürmt deutsche Youtube-Trends

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.