Unfallfahrer kümmert sich nicht um schwerverletzte Radfahrerin

Polizei fahndet nach Fahrer eines schwarzen Pkws

Fulda - Am heutigen Montag, 22. Mai, um 12.55 Uhr, fuhr ein schwarzer Pkw in Fulda auf der Frankfurter Straße, in Richtung Stadtmitte, von Bronnzell kommend. Der schwarze Wagen bog an der Einmündung Werrastraße nach rechts ab. Hierbei übersah eine Fahrradfahrerin, die neben ihm in gleicher Richtung auf der Frankfurter Straße fuhr und stieß mit ihr zusammen.

Die Fahrradfahrerin stürzte mit ihrem Rad und verletzte sich hierbei schwer. Der Fahrer des schwarzes Pkws flüchtete unerkannt über die Werrastraße in unbekannte Richtung, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Unfall beziehungsweise zum Verursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Fulda unter der Telefonnummer 0661/ 105-2300 oder -2301 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Derzeit häufen sich in Fulda die Fälle von Telefonbetrügern, die Computer infizieren.
Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Hochschule Fulda: Keine gesundheitsgefährdenden Stoffe in Gebäude 31

Laut Analyse geht vom teerhaltigen Bodenbelag keine Gefährdung für Beschäftigte aus / Häufung von Krankheitsfällen
Hochschule Fulda: Keine gesundheitsgefährdenden Stoffe in Gebäude 31

Windkraft Bad Salzschlirf: Bürger sollen entscheiden

Gemeinsames Statement von CDU und SPD vor dem Hintergrund von möglicherweise drei weiteren Windrädern am Steinberg 
Windkraft Bad Salzschlirf: Bürger sollen entscheiden

Schnäppchen, Deals, Rabatte und tolle Angebote beim Super Shopping Friday am 24. November in Fuldas Innenstadt

Am Freitag findet ein großer Schnäppchen-Tag in der Fuldaer Innenstadt statt.
Schnäppchen, Deals, Rabatte und tolle Angebote beim Super Shopping Friday am 24. November in Fuldas Innenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.