Rangiermanöver auf einem Parkplatz bei Eiterfeld geht mächtig in die Hose: 1.000 Euro Schaden und Unfallflucht

Nach einer Unfallflucht bei Eiterfeld bittet die Polizei um Hinweise, besonders seitens einer Jagdgesellschaft. Geparkter Pkw in Dittlofrod wurde massiv beschädigt.

Eiterfeld - Am Samstag, 18. Januar 2020, kam es zwischen 9.30 und 13.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Eiterfeld/Dittlofrod.

uf dem Parkplatz des Sportlerheimes in Dittlofrod in der Körnbacher Straße wurde ein schwarzer Audi A6, am vorderen rechten Kotflügel beschädigt. Zu diesem Zeitpunkt fand eine Jagdgesellschaft statt.

Die Teilnehmer hatten ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz abgestellt. Der Verursacher stieß vermutlich beim Rangieren seines Fahrzeuges gegen den geparkten Audi.

Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort, ohne sich um die Regulierung des durch ihn entstandenen Schadens zu kümmern.

Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Hünfeld unter Tel. 06652-96580.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand: Gute Nachrichten für Bundespolizei Hünfeld

Bundestagsabgeordneter: Zusätzliche Einsatzhundertschaft konkret / Ende des Jahres können die ersten Kräfte in Hünfeld sein
Brand: Gute Nachrichten für Bundespolizei Hünfeld

Auswirkungen von Sturmtief Victoria in Osthessen

Sturmtief "Victoria" hinterließ am Sonntagabend im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Osthessen umgestürzte Bäume. In allen drei Polizeidirektionen waren Feuerwehren …
Auswirkungen von Sturmtief Victoria in Osthessen

Überglücklich: Meisterschaft für eFootballer der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"

Titelgewinn wird am 29. Februar im Fuldaer Stadion gefeiert
Überglücklich: Meisterschaft für eFootballer der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"

Vier Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall bei Hilders

Am Sonntagnachmittag, 16. Februar, kam ein 36-Jähriger mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen.
Vier Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall bei Hilders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.