Beschränkungen: Unsere Arbeit im Zeichen der Coronakrise

"Fulda aktuell"-Redaktionsleiter Bertram Lenz über Verantwortung und Informationsbedürfnis

Fulda - Corona und kein Ende: Der Kampf zur Eindämmung des Virus bestimmt gegenwärtig unser Leben, zumal sich Mutmaßungen und Spekulationen häufen, die doch keine Antwort auf die Frage zu geben vermögen, wie lange wir in diesem Zustand verharren müssen. Gefordert ist jeder Einzelne von uns – gerade auch im Hinblick auf die Verantwortung, die wir anderen Menschen gegenüber tragen.

Es geht dabei um zweierlei: Zum einen darum, nicht in Hysterie und Panik zu verfallen, sondern mit Augenmaß und Vernunft zu agieren. Zum andern aber auch, das Virus nicht zu bagatellisieren, sondern den Kampf dagegen mit der notwendigen Ernsthaftigkeit zu betreiben.

Dazu zählt natürlich auch die sachliche und objektive Information, der sich die Zeitungen der „Extra Tip“-Verlagsgruppe im Sinne ihrer Leserinnen und Leser verschrieben haben. Und dazu gehört, die Produktion unserer Zeitungen aufrecht zu erhalten sowie auf unserer Webseite lokalo24.de über die sich eigentlich beständig ändernde Lage zu unterrichten.

Dieser Anspruch kollidiert mit dem oben erwähnten hohen Maß an Verantwortung, das allen Mitarbeitern gegenüber empfunden wird. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Dazu gehört unter anderem, dass die Anwesenheit in den einzelnen Häusern der Verlagsgruppe auf das Nötigste beschränkt wird und wir im Homeoffice arbeiten.

Und dies gilt auch für unsere Kunden und Leser, die wir um Verständnis dafür bitten, dass sie unsere Geschäftsstellen zunächst einmal nicht aufsuchen dürfen. Alle Angelegenheiten können bis auf Weiteres nur noch telefonisch oder per E-Mail erledigt werden.

Und dies betrifft schließlich auch die Termine unserer Außendienst- und Redaktionsmitarbeiter. Denn nur mit nicht erkrankten und nicht in Quarantäne genommenen Teams kann das breitgefächerte Werbe- und Informationsangebot aufrecht erhalten werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In schwieriger Zeit: Benjamin Tschesnok übernimmt Amt als Hünfelder Bürgermeister  

"Wachablösung" zum 1. April: Amtsvorgänger Stefan Schwenk wünscht glückliche Hand
In schwieriger Zeit: Benjamin Tschesnok übernimmt Amt als Hünfelder Bürgermeister  

Brandstiftung? Scheune in Großenlüder abgebrannt

In der Nacht brannte eine Scheune in Großenlüder ab.
Brandstiftung? Scheune in Großenlüder abgebrannt

Corona-Erkrankungen im Mediana-Pflegestift in Fulda

Gesundheitsamt hat alle notwendigen Maßnahmen getroffen / Reaktionen der Geschäftsführung
Corona-Erkrankungen im Mediana-Pflegestift in Fulda

Wieder sieben Fälle mehr: Jetzt 155 Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda

Corona-Bulletin des Hessischen Sozialministeriums vom Dienstag
Wieder sieben Fälle mehr: Jetzt 155 Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.