Unter Drogen: 59-Jähriger verursacht Unfall in Hünfeld

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass mit dem Fahrer irgendetwas nicht stimmte. Er hatte bei einem Unfall in Hünfeld einen Unfall verursacht.

Hünfeld. Am Nachmittag des 21. Februar befuhr ein 59-jähriger Hünfelder mit seinem VW die Großenbacher Straße in Richtung Hünfelder Innenstadt. An der Einmündung zur Landerneauallee wartete zu diesem Zeitpunkt eine ebenfalls in Hünfeld wohnhafte 39-jährige mit ihrem BMW, um den vorfahrtberechtigten VW-Fahrer passieren zu lassen.

Als dieser sich in Höhe der Einmündung Landerneauallee befand, kam er plötzlich nach rechts von seiner Fahrbahn ab und streifte den Pkw der Hünfelderin im Vorbeifahren. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeistation Hünfeld fest, dass der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stand und stark übermüdet wirkte. Daher wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

 Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fuldas Bischof Gerber zu Reformen in der Kirche und den Folgen von Corona

Die Kirche als Schiff: "Alle Hände voll zu tun, damit nicht dauerhaft wertvolle Ladung ins Rutschen kommt" 
Fuldas Bischof Gerber zu Reformen in der Kirche und den Folgen von Corona

Klartext: Vom Leben und Sterben

Redakteur Christopher Göbel schreibt darüber, wie man mit dem Tod umgehen kann.
Klartext: Vom Leben und Sterben

Hainzeller Sascha Gramm umrundet aktiven Vulkan.

Ein Lauf rund um den Ätna: Er ist mit rund 3323 Metern über dem Meeresspiegel der höchste aktive Vulkan Europas.
Hainzeller Sascha Gramm umrundet aktiven Vulkan.

Ex-DSDS-Star mit künstlerischen Kontakten nach Fulda

Alexander Jahnke belegte damals bei der „RTL“-Show „Deutsch- land sucht den Superstar” (DSDS) den zweiten Platz.
Ex-DSDS-Star mit künstlerischen Kontakten nach Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.