Urteil wegen sexuellen Missbrauchs gesprochen: Sieben Jahre Haft für Swent C.

+

Fulda. In dem heutigen Fortsetzungstermin vor der 2. Strafkammer – Jugendschutzkammer – des Landgerichts Fulda ist das Urteil verkündet worden. D

Fulda. In dem heutigen Fortsetzungstermin vor der 2. Strafkammer – Jugendschutzkammer – des Landgerichts Fulda ist das Urteil verkündet worden. Der Angeklagte ist wegen 10 Fällen des sexuellen Missbrauchs von Kindern und 11 Fällen des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 7 Jahren verurteilt worden. Der Haftbefehl bleibt aufrechterhalten.

Nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme stand zur Überzeugung der Kammer fest, dass der Angeklagte die drei zu seiner Familie gehörenden Mädchen über viele Jahre hinweg sexuell missbraucht und von diesen Handlungen auch Bilder angefertigt hat. In 11 Fällen kam es dabei bei zwei der Mädchen auch zur Ausübung von Oralverkehr. Der Angeklagte hat die Taten in dem Zeitraum Juni 1999 bis Dezember 2004 begangen. Die dem Angeklagten von der Staatsanwaltschaft Fulda zur Last gelegten 59 Fälle von Vaginalverkehr sah die Kammer nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme nicht als erwiesen an.Bei der Strafzumessung hat die Kammer zu Gunsten des Angeklagten berücksichtigt, dass er die Taten im Wesentlichen gestanden und bereut hat. Strafschärfend war zu berücksichtigen, dass die Mädchen den Angeklagten als Ersatzvater betrachteten und ihm grenzenlos vertrauten. Dieses besondere Vertrauen hat der Angeklagte rücksichtslos und zur Befriedigung eigener sexueller Bedürfnisse ausgenutzt. Er hat die Mädchen als seine Ersatzfamilie betrachtet, da er selbst nie verheiratet gewesen ist und auch keine eigenen Kinder hat.Die Staatsanwaltschaft Fulda hatte in ihrem Plädoyer eine Gesamtfreiheitsstrafe von 8 Jahren beantragt. Der Verteidiger des Angeklagten hatte auf eine Gesamtfreiheitsstrafe von 5 Jahren plädiert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, sondern kann seitens des Angeklagten und der Staatsanwaltschaft Fulda binnen einer Woche ab Verkündung mit dem Rechtsmittel der Revision angefochten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Traditionelle Brandprozession in Hünfeld mit Bischof Dr. Gerber 

Wegen Corona etwas anders als sonst, aber nicht minder beeindruckend 
Traditionelle Brandprozession in Hünfeld mit Bischof Dr. Gerber 

Kommunalwahl im Fokus: Birgit Kömpel ist neue SPD-Unterbezirksvorsitzende

Im Gespräch mit der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel, die nun neue Unterbezirksvorsitzender der SPD in Fulda ist.
Kommunalwahl im Fokus: Birgit Kömpel ist neue SPD-Unterbezirksvorsitzende

"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Bürgermeister Tschesnok zu den Industriegebieten Hünfeld Nord und Nordwest und allgemein zur wirtschaftlichen Situation
"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.