Vandalen und Einbrecher

+
Foto: Archiv

Fulda/Eiterfeld. Mit einem Feuerlöscher besprühten Unbekannte einen Gripplatz am Weiher und in Eiterfeld wurde aus einem Haus Brennholz gestohlen.

Fulda. Zwischen vorgestern und gestern brachen bislang unbekannte Täter in ein Vereinsheim im Faust-Remmert-Weg ein. Die Einbrecher traten die Zugangstür zu den als Jugendclub genutzten Räumlichkeiten ein, ohne diese jedoch näher zu durchsuchen. Mit einem aus dem Küchenbereich entwendeten Feuerlöscher besprühten sie den nahe gelegenen Grillplatz sowie den Weiher. Nach der Sprühaktion ließen die Täter den Feuerlöscher an einer Parkbank im Bereich der Frankfurter Straße zurück. Im gleichen Zeitraum verunreinigten Unbekannte den Grillplatz, beschädigten Bäume, zündeten ein Lagerfeuer an und hinterließen leere Verpackungen. Ob es sich um die gleiche Tätergruppe handelt, steht noch nicht fest.

In Wohnhaus eingebrochen

Eiterfeld. In ein leerstehendes Einfamilienhaus in der Rhönstraße stiegen in der Nacht von vorgestern auf gestern zwischen 17 Uhr abends und 8 Uhr morgens, Unbekannte ein. Sie schlugen eine Scheibe ein und gelangten in die Räume. Die Täter stahlen Brennholz und verursachten einen Schaden von 30 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall bei Hilders

Am Sonntagnachmittag, 16. Februar, kam ein 36-Jähriger mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen.
Vier Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall bei Hilders

Führungswechsel auf Hessens höchstem Berg

Florian Heitmann und Susanne Büttner übernehmen die Betriebsleitung der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe.
Führungswechsel auf Hessens höchstem Berg

Betrunken und ohne Führerschein: 16-jähriger Fuldaer schrottet Audi

Sonntagmorgen, 16. Februar, überredete ein 16-Jähriger den 18-jährigen Fahrzeughalter zu einer nächtlichen Spritztour, die nach einem Überschlag vor einem Baum endete.
Betrunken und ohne Führerschein: 16-jähriger Fuldaer schrottet Audi

Bemerkenswerte Woche: Die Tage der Rückzüge

Zwischenruf von "Fulda aktuell"-Redaktionsleiter Bertram Lenz
Bemerkenswerte Woche: Die Tage der Rückzüge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.