1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Vandalismus auf dem Gersfelder Friedhof

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Übler Vandalismus auf dem Gersfelder Friedhof
Übler Vandalismus auf dem Gersfelder Friedhof © Pixabay

Auf dem Gersfelder Friedhof in der Straße „Am Kreuzgarten“ kam es in der Nacht zum Freitag, 11. Februar, durch bislang unbekannte Täter zu Vandalismus.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden mehrere Holzkreuze aus Gräbern gezogen, Gedenktafeln und Grableuchten umgeworfen sowie ein Gießkannenständer aus der Verankerung gerissen. An einem Grabstein entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Ein Zeuge konnte ein Kind, im Alter von etwa zehn Jahren und bekleidet mit einer beigen Jacke, beobachten, das vom Friedhof weg lief. Ob das Kind im Zusammenhang mit der Tat steht, ist bislang nicht bekannt.

Wer verdächtige Wahrnehmungen rund um den Bereich des Friedhofs gemacht hat, wendet sich bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Auch interessant

Kommentare