Vegane Einblicke: Anna-Lena Klapp zeigt ihre Welt

Eva Seidel

Die Bloggerin Anna-Lena Klapp gibt ab sofort einmal im Monat einen Einblick in das vegane Leben.

Fulda.  Es ist ein ganz besonderes und neues Projekt, dass „Fulda aktuell“ nun mit der Journalistin, Bloggerin, Referentin und Ökotrophologin Anna-Lena Klapp startet. Einmal im Monat wird die Ernährungswissenschaftlerin unsere Leser über das Thema „veganes Leben in Fulda“ informieren. Klapp ist in Kassel geboren und durch ihr Ökotrophologie-Studium nach Fulda gekommen. Derzeit absolviert sie ihren Master an der Hochschule Fulda.

Auf ihrem Blog www.veggietale.de stellt sie leckere vegane Rezepte vor und liefert Inspirationen für eine rein pflanzliche Küche. Im November 2016 veröffentlichte die Autorin ihr erstes eigenes Kochbuch „Vegane Süßigkeiten – Klassiker zum Selbermachen“. „Das Buch soll süße Alternativen für Naschkatzen wie mich bieten“, so Klapp. Nach ihrer Ernährungsumstellung waren die altbekannten Süßigkeiten tabu. Klapp versuchte sich an veganen Alternativen für ihren süßen Hunger. Und probierte sich aus. „Am Ende ist dieses kleine Buch heraus gekommen“, freut sich Klapp.

Die Ernährungswissenschaftlerin engagiert sich beim „Vegetarierbund Deutschland“ (VEBU). Der „VEBU“ setzt sich für die Interessen von Vegetariern und Veganern ein. Klapp arbeitet für den Verein als Redakteurin. Aber auch Vorträge zum Thema veganes Leben sind ein Teil ihrer Arbeit. „Mit einer Einladung zum gemeinsamen Kochen oder selbstgemachten Geschenken konnte ich schon viele von dieser Lebensweise begeistern“, freut sich Klapp.

Doch nicht nur in Sachen Ernährung und Tierschutz ist Klapp engagiert. Denn auch Menschenrechte liegen der Master-Studentin am Herzen. Im vergangenen Jahr gründete sie die erste queer_feministische Hochschulgruppe Fuldas. „Ich möchte mich einbringen. Wir haben den Bedarf gesehen“, erklärt Klapp ihr Engagement.

Wie Anna-Lena Klapp zur Veganerin wurde, was sie antreibt und wie das vegane Leben in Fulda ist, können Sie nun einmal im Monat in ihrer Kolumne lesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Teenager mit Messer gerät in Hofbieber außer Kontrolle - SEK nimmt jungen Mann fest

Am Dienstag beschädigte ein junger Mann im Teenageralter mehrere Autos. Zudem im Besitz eines Messers.
Teenager mit Messer gerät in Hofbieber außer Kontrolle - SEK nimmt jungen Mann fest

Polizei sucht mit Foto nach mutmaßlichem Fuldaer Enkeltrickbetrüger

Wer kann Hinweise geben, um wen es sich bei dem abgebildeten Mann handelt? Er betrog eine Seniorin.
Polizei sucht mit Foto nach mutmaßlichem Fuldaer Enkeltrickbetrüger

Trainingsauftakt am Freitag: Wappen der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" gekürt

Über 4.000 abgegebene Stimmen: Verantwortliche freuen sich über tolle Resonanz
Trainingsauftakt am Freitag: Wappen der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" gekürt

Umzug geglückt: Werksarztzentrum jetzt in der Rangstraße

Seit Februar ist das Werksarztzentrum Fulda in der Rangstraße zu finden.
Umzug geglückt: Werksarztzentrum jetzt in der Rangstraße

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.