"Verbrannt, aber nicht vergessen": Live-Stream am 8. Mai aus dem Kulturkeller Fulda

Fuldaer Persönlichkeiten lesen, zudem gibt es Videobotschaften und Live-Auftritte von Musikern  

"Verbrannt, aber nicht vergessen - 75 Jahre Befreiung vom Faschismus" ist eine Kooperationsveranstaltung von Ulenspiegel, Filmreflex, "Fulda stellt sich quer" und dem "KUZ Kreuz".

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg war ursprünglich eine Lesung und Konzert mit Esther Bejarano (letzte Überlebende des "Mädchenorchesters Auschwitz") geplant. Dieses muss wegen Corona verlegt werden. Um dem 8. Mai dennoch einen würdigen Rahmen zu geben, wird es am Freitag um 19 Uhr einen zweistündigen Live Stream aus dem Kulturkeller Fulda geben.

Fuldaer Persönlichkeiten werden unter der Überschrift „Verboten und verbrannt" aus Büchern von Schriftstellen lesen, deren Werke während des Faschismus verboten waren. Umrandet wird das Programm mit Videobotschaften einiger bekannter Charaktere und Live-Auftritten unter anderem von der Microphone Mafia, Dennie Pennie und Wild im Wald mit Liedern des antifaschistischen Widerstandes.

Der Live Stream wird auf  den Social Media Kanälen des "KUZ Kreuz" und "Fulda stellt sich quer" übertragen. Zu diesem Live Stream können Solidaritättickets unter www.Kreuz.com erworben werben. Der komplette Erlös des Soli-Ticketverkaufs geht an die Spendenkampagne des "KUZ Kreuz" zur Erhaltung der Fuldaer Kultur.

Links zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/kulturzentrumkreuz/

https://www.youtube.com/channel/UCrwwmCzVu5gIe2IDiqpeS4Q

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

3,3 Mio. Euro für Nahmobilität und ÖPNV in Fulda

Attraktiver öffentlicher Nahverkehr, sowie gute, sichere Fuß- und Radwege sollen entstehen.
3,3 Mio. Euro für Nahmobilität und ÖPNV in Fulda

Großbrände in Kohlhaus und Hünfeld: Keine Anhaltspunkte auf vorsätzliche Brandstiftung

Kripo Fulda äußert sich zum aktuellen Stand der Ermittlungen
Großbrände in Kohlhaus und Hünfeld: Keine Anhaltspunkte auf vorsätzliche Brandstiftung

"Rhöner Heimat Griller" holen zweiten Platz bei virtueller Deutscher Grill- und BBQ-Meisterschaft

"GBA Hotspot Wettbewerb": Gleichzeitig an sieben Orten
"Rhöner Heimat Griller" holen zweiten Platz bei virtueller Deutscher Grill- und BBQ-Meisterschaft

Brand in Lauterbacher Sägewerk: 300.000 Euro Schaden

Schwelbrand an Maschine breitet sich in Halle aus 
Brand in Lauterbacher Sägewerk: 300.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.