1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Verdacht auf Alkoholgenuss: Mann prallt gegen geparktes Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht, Polizei,
Blaulicht, Polizei, © Lokalo24.de

Ein Mann prallte mit seinem Auto am gestrigen Sonntag gegen ein geparktes Auto. Der Verdacht auf Alkoholgenuss bestand.

Fulda. Sachschaden in Höhe von rund 8.100 Euro entstand bei einem Unfall am 17. Juli. Ein 56-jähriger Renault-Fahrer befuhr gegen 00.15 Uhr in Fulda die Schillerstraße aus Richtung Pacelliallee kommend in Fahrtrichtung Petersberger Straße. In Höhe eines Hauses prallte er gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi und schob diesen etwa fünf Meter nach vorne auf einen ebenfalls dort geparkten Toyota. Der Renault des 56-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls quer nach links über die Fahrbahn geschleudert und kam auf dem linken Gehweg zum Stillstand. Da bei dem 56-Jährigen Verdacht auf Alkoholgenuss bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

xxx

Fulda. Bei einem Unfall am 15. Juli entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.500 Euro. Eine 28-jährige Opel-Fahrerin befuhr gegen 17.10 Uhr in Fulda die Künzeller Straße aus Richtung Emailierwerk kommend in Fahrtrichtung Kreuzbergstraße und wollte an der Kreuzung Künzeller Straße /Michael-Henkel-Straße nach links in Richtung Städtische Klinikum Fulda abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 64-Jährigen VW-Fahrerin, welche die Künzeller Straße aus Richtung Kreuzbergstraße kommend in Fahrtrichtung Emaillierwerk befuhr.

Auch interessant

Kommentare