Verkehrsunfall auf der K 77: 34-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto und überschlägt sich

+

Nach Polizeiinformationen kam es heute Nachmittag auf der K 77 zwischen Veitsteinbach und Mittelkalbach zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Kalbach. Am heutigen Montag  gegen 13.15 Uhr, fuhr eine 34 jährige Frau aus einem Kalbacher Ortsteil die K 77 von Veitsteinbach kommend in Richtung Mittelkalbach. In diesem Bereich kam sie ausgangs einer Rechtskurve mit ihrem Opel Astra ins Schleudern und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam anschließend nach rechts in die Böschung, wo sie sich überschlug und schließlich mit ihrem PKW liegenblieb. Die Fahrerin wurde ebenso bei dem Unfall leicht verletzt, wie ihr Beifahrer. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro, weiterhin wurde noch ein Leitpfosten beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall in Flieden: Mit dem Roller unter Sprinter geraten

56-Jähriger wird verletzt ins Klinikum Fulda gebracht / Sprinterfahrer missachtet Vorfahrt 
Unfall in Flieden: Mit dem Roller unter Sprinter geraten

Was tun bei großer Hitze? „Keine Panik, aber Vorsicht ist geraten“

Infos und Tipps des Fuldaer Kreis-Gesundheitsamtes zur Hitze / Hinweise für Ältere und Pflegende
Was tun bei großer Hitze? „Keine Panik, aber Vorsicht ist geraten“

Fulda rüstet sich für das Stadt- und Bürgerfest

Derzeit laufen die Aufbauarbeiten für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda auf Hochtouren.
Fulda rüstet sich für das Stadt- und Bürgerfest

Diebe versuchen zweimal in einen Kindergarten einzubrechen

Einbrecher versuchten gleich zweimal in einen Kindergarten in Horas einzubrechen.
Diebe versuchen zweimal in einen Kindergarten einzubrechen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.