Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf der B 279

79-Jährige fuhr in Dalherda bei Rot auf die Bundesstraße.

Schmalnau. Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten am Montagnachmittag, 25. März, gegen 15.10 Uhr auf der B 279.

Ein mit zwei Personen besetzter VW Up wollte die B 279 in Dalherda queren. Hierbei übersah die 76–jährige Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Gersfeld vermutlich das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und fuhr in den Kreuzungsbereich ein.

Ein 53-jähriger Fahrer eines LKW aus Eichenzell, welcher Richtung Fulda unterwegs war, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem VW, welcher anschließend durch die Wucht noch in die gegenüberliegende Schutzplanke geschleudert wurde.

Die VW Fahrzeugführerin, sowie die 82–jährige Beifahrerin und der LKW-Fahrer mussten schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert werden. Die B 279 musste voll gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 8500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Protest- und Abseilaktion auf der A7
Fulda

Protest- und Abseilaktion auf der A7

Protestaktion mit Kletterseilen und Bannern an der Brücke der Haunestraße über der A7 in Künzell demonstrieren am Sonntagvormittag rund 40 Menschen zum Thema …
Protest- und Abseilaktion auf der A7
Gesunde Delikatesse aus dem Vogelsberg
Fulda

Gesunde Delikatesse aus dem Vogelsberg

Es mag auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Idee sein, aber Dietrich Hartmut Koch weiß aus Erfahrung, dass sie funktioniert: Auf einer Fläche nahe des Lauterbacher …
Gesunde Delikatesse aus dem Vogelsberg
Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad
Fulda

Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad

Unternehmen mit Hauptsitz in Gießen feiert Jubiläum mit kulinarischem Abend in Künzell.
Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt
Fulda

In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Der erfolgreiche Fuldaer Musiker und Musikproduzent David Neisser schrieb Songs unter anderem für Roland Kaiser.
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.