Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin in Fulda

Eine schwerverletzte Radfahrerin und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1000,- ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag, 24. August, 19 Uhr in Fulda in der Langenbrückenstr. Höhe Hausnummer 2.

Eine 49-jährige Frau aus Fulda fuhr mit ihrem Fahrrad, ein Klappfahrrad, aus einer Hofeinfahrt der Langenbrückenstraße zunächst auf den Gehweg in Fahrtrichtung Haimbach. Aufgrund eines Fahrfehlers geriet die Fahrradfahrerin auf die Fahrbahn und kollidierte dort mit einem PKW der ebenfalls in Fahrtrichtung Haimbach unterwegs war.

Die 49-Jährige stürzte nach dem Zusammenprall zu Boden und wurde im weiteren Verlauf mit leichteren Kopfverletzungen und einer Armverletzung durch einen RTW in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der PKW-Fahrer, ein 65-jähriger Mann aus Schlitz, kam mit dem Schrecken davon. An seinem PKW, einem Mercedes Vito Tourer, entstand Sachschaden in Höhe von 1000,- Euro.

Das Fahrrad der 49-Jährigen wurde nicht beschädigt.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Viel Applaus beim Jahreskonzert der Musikschule

Junge Musiker präsentierten ihr Können im vollbesetzten Fürstensaal des Fuldaer Stadtschlosses.
Viel Applaus beim Jahreskonzert der Musikschule

Beim Tanken eingequetscht: Lkw-Fahrer übersieht tankenden Mann

Ein 29-Jähriger Mann aus Hünfeld wurde an einer Tankstelle am Dienstagmorgen schwer verletzt.
Beim Tanken eingequetscht: Lkw-Fahrer übersieht tankenden Mann

Azubi-Day bei "XXXLutz Buhl" in Fulda: Chef(in) für einen Tag

Beim zweiten Azubi-Day im Möbelhaus "XXXLutz Buhl" in Fulda geben die Chefs heute für einen Tag die Leitung des Hauses in die Hände von Auszubildenden.
Azubi-Day bei "XXXLutz Buhl" in Fulda: Chef(in) für einen Tag

Erstmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 458

Ein Lkw und ein Pkw waren heute Morgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Fulda beteiligt.
Erstmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 458

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.