Betrunken hinterm Steuer: Verfolgungsfahrt und Unfall in Fulda

+

19-Jähriger von Streife am frühen Sonntagmorgen gestellt / Gegen Laterne und Gartenmauer

Fulda - Eine Zivilstreife der Polizeistation Fulda bemerkte am frühen Sonntagmorgen gegen 5.05 Uhr  einen roten Hyundai, der im Innenstadtbereich von Fulda mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

Die Streife entschloss sich zu einer Verkehrskontrolle und schaltete daher das Blaulicht mit Martinshorn ein. Daraufhin gab der Hyundai-Fahrer Gas und versuchte sich der Verkehrskontrolle durch Flucht zu entziehen.

Die Verfolgungsfahrt ging Richtung Frauenberg und in den Gerloser Weg. In einer Kurve verlor der 19-jährige Fahrer aus Fulda die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Anschließend prallte der Hyundai gegen eine Straßenlaterne und eine Gartenmauer.

Der Fahrer verließ sofort den stark beschädigten Pkw und wollte zu Fuß flüchten. Die Polizeibeamten konnten ihn kurz danach einholen und festnehmen. Bei der Kontrolle des 19-Jährigen wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 2500 Euro. Weiterhin entstand an der Straßenlaterne und an der Gartenmauer ein Gesamtschaden von 2500 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großenmoor ist am Samstag "Dolles Dorf" im Hessenfernsehen

Nach dem Los-Prinzip wurde am Donnerstagabend Burghaun-Großenmoor als "Dolles Dorf" ausgewählt. Heute wurde gedreht, am Samstag wird gesendet.
Großenmoor ist am Samstag "Dolles Dorf" im Hessenfernsehen

Kinoscout-Rezension: "Equalizer 2" mit Denzel Washington

Kinoscout Matthias Kramer hat sich "Equalizer 2" angesehen und für Euch bewertet.
Kinoscout-Rezension: "Equalizer 2" mit Denzel Washington

Ab jetzt bewerben: "Platz da!"-Aktion in Burghaun gestartet

Renovierung von Spiel- oder Bolzplätzen: "Elektrohaus Euronics XXL Kurzer" nimmt Bewerbungen bis 31. August entgegen 
Ab jetzt bewerben: "Platz da!"-Aktion in Burghaun gestartet

Polizei sucht Zeugen nach einem schweren Verkehrsunfall

In der heutigen Nacht kam es zu einem schweren Unfall auf der Rangstraße.
Polizei sucht Zeugen nach einem schweren Verkehrsunfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.