Verkehrsunfall mit vier Verletzten bei Hilders

Am Mittwoch, 03. Januar, kam es um 16.45 Uhr auf der Landstraße zwischen den Hilderser Ortsteilen Liebhards und Dörmbach zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen.

Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Minden befuhr mit seinem Pkw die Landstraße 3068 aus Richtung Rupsroth und wollte an der Einmündung zur Landstraße 3379 nach links in Richtung Kleinsassen einbiegen.

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Hilders befuhr mit seinem Pkw die Landstraße 3379 aus Richtung Kleinsassen in Fahrtrichtung Liebhards. Im Einmündungsbereich der beiden Landstraßen missachtete der 76-jährige Fahrer die Vorfahrt des von links kommenden, bevorrechtigten Pkws, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der bevorrechtigte Pkw wurde durch die Wucht des Anstoßes nach links von der Fahrbahn geschoben und kam im Straßengraben auf der Seite zum Liegen.

Durch den Zusammenstoß wurde der 76-jährige Fahrer leicht verletzt. Seine Beifahrerin wurde hingegen schwer verletzt. Der 18-jährige Fahrer und sein Beifahrer erlitten ebenfalls schwere Verletzungen. Die Verletzten wurden durch mehrere Rettungs- und Notarztwagen in das Klinikum Fulda bzw. in das Herz-Jesu-Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, circa 13.000 Euro. Die Landstraße musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feiern am See: „1. See-Musik-Festival“ in Flieden

Im nächsten Jahr erwartet Musikfans in Flieden etwas Großes: vom 22. bis 23. Juni wird dort das erste See-Musik-Festival gefeiert.
Feiern am See: „1. See-Musik-Festival“ in Flieden

Musik für jeden Anlass: Gesamtausgabe von Clara Franz erschienen

Die Fuldaer Komponistin Clara Franz hat ihre Werke in einer Gesamtausgabe zusammengefasst und in Buchform herausgebracht.
Musik für jeden Anlass: Gesamtausgabe von Clara Franz erschienen

Klartext: Zur Weihnachtszeit ausnahmsweise in Reimform

Redakteur Christopher Göbel hat seinen Klartext zum bevorstehenden Weihnachtsfest als Gedicht verpackt.
Klartext: Zur Weihnachtszeit ausnahmsweise in Reimform

Kinoscout-Kritik: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 

Die Phantastische Tierwesen-Filmreihe geht weiter. Fulda aktuell-Redakteurin Antonia Schmidt hat sich Grindelwalds Verbrechen angeschaut.
Kinoscout-Kritik: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.