Verkehrsunfallflucht in Fulda, Isarstraße

Ein unbekannter beschädigte einen geparkten Wagen und entfernte sich unerlaubt.

Fulda. Am 20. März wurde in der Zeit von 9 bis 13.30 Uhr ein schwarzer VW Golf, der in der Isarstraße 6 am rechten Fahrbahnrand geparkt war, von einem unbekannten Fahrzeug an der rechten vorderen Seite angefahren und beschädigt. Am Golf entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Verursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Fulda unter der Telefonnummer: 0661/105-2300 oder -2301 zu melden.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frontalcrash auf B 458 bei Anschlussstelle Fulda-Mitte

Auf der B 458 bei der Anschlussstelle Fulda-Mitte kam es zu einem Frontalzusammenstoß.
Frontalcrash auf B 458 bei Anschlussstelle Fulda-Mitte

Zu schnell auf glatter Fahrbahn: 20-Jährige überschlägt sich mit PKW bei Thalau

Eine 20-jährige Autofahrerin verlor am heutigen Samstag auf der L 3258 bei Thalau die Kontrolle über ihr Auto und überschlug sich.
Zu schnell auf glatter Fahrbahn: 20-Jährige überschlägt sich mit PKW bei Thalau

Nach Flugunfall: Landeverbot für fremde Flugzeuge auf Wasserkuppe

Regierungspräsidium Kassel zieht erste Konsequenz aus tragischem Unglück mit drei Toten
Nach Flugunfall: Landeverbot für fremde Flugzeuge auf Wasserkuppe

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen 

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut" 
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.