Update: Fahrer wurde ermittelt - Verkehrsunfallflucht

+

Ein 75-Jähriger wurde  beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und leicht verletzt - der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

UPDATE: Inzwischen ist es der Unfallfluchtgruppe der Polizei Fulda anhand von Spuren gelungen, die an der Unfallstelle aufgefunden wurden, den betreffenden Fahrzeugführer zu ermitteln. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich vermutlich um einen 66-jährigen Mann aus dem Raum Künzell. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Außerdem wurde sein Führerschein durch die Polizei sichergestellt.

URSPRUNGSMELDUNG: Fulda - Am Montag (15.06.), gegen 16:35 Uhr, kam es auf der Edelzeller Straße zu einer Verkehrsunfallflucht bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 75-Jähriger aus Künzell stieg an der dortigen Bushaltestelle aus dem Bus aus und wollte die Edelzeller Straße überqueren. Als er im Kreuzungsbereich Am Riedrain auf die Straße trat, wurde er von einem schwarzen Mitsubishi "Space Star" erfasst, welcher aus Richtung Edelzell in Fahrtrichtung Engelhelms fuhr. Der 75-jährige wurde von dem rechten Außenspiegel des Mitsubishi an der Hüfte getroffen und kam zu Fall. Er wurde leicht verletzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise der Polizeistation Fulda unter der Telefonnummer: 0661/105-0 mitzuteilen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Junges Mädchen könnte sich im Bereich Darmstadt oder Erfurt aufhalten
15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Aktuell werden 17,3 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet
Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Schnuppertag beim THW Hünfeld

Mit viel Begeisterung: Schnuppertag präsentierte Spaß und technisches Geschick.
Schnuppertag beim THW Hünfeld

Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Zahlreiche Reiseziele lassen sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.