Verletztes Schulkind bei Busunfall in Oberkalbach

Das Kind wollte hinter dem haltenden Bus die Straße überqueren und wurde von einem 66-jährigen Autofahrer übersehen.

Oberkalbach. Ein 66-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Dienstag um 14.30 Uhr in Oberkalbach die Durchgangsstraße "Am Fennbach" in Richtung Ortsmitte entlang.

Im Begegnungsverkehr fuhr ein Schulbus ebenfalls die Straße "Am Fennbach" und hielt an der dortigen Bushaltestelle mit Warnblinklicht.

Ein 9-jähriges Mädchen wollte hinter dem haltenden Schulbus die Straße überqueren und wurde hierbei von dem 66-Jährigen erfasst. Das Mädchen wurde leicht verletzt.

Hinweis der Polizei: Bei mit Warnblickanlagen haltenden Bussen ist auch im Gegenverkehr mit Schrittgeschwindigkeit zu fahren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrrad im Wert von 7.000 Euro in Dipperz gestohlen

Am vergangenen Samstag wurde ein Fahrrad im Wert von rund 7.000 Euro in Dipperz gestohlen.
Fahrrad im Wert von 7.000 Euro in Dipperz gestohlen

Wildkatzen-Aktionstag übermorgen im Wildpark Gersfeld

Wissenswertes und Lehrreiches über die Wildkatze am Donnerstag ab 11 Uhr im Gersfelder Wildpark
Wildkatzen-Aktionstag übermorgen im Wildpark Gersfeld

Bürgermeister auf Abschiedsbesuch bei Schlitzer Ehrenbürgerin Gudrun Pausewang

Hans-Jürgen Schäfer wird am 26. April verabschiedet / Pausewang: Heimweh nach Schlitz
Bürgermeister auf Abschiedsbesuch bei Schlitzer Ehrenbürgerin Gudrun Pausewang

"Schule für Erwachsene Osthessen" bald an neuem Standort

Erste Bauabschnitte in der Fuldaer Daimler-Benz-Straße offiziell übergeben
"Schule für Erwachsene Osthessen" bald an neuem Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.