Vielfältige Ausfaltungen

Fulda. So wie die Gtter am himmlischen Festtisch frhlich feierten, bot der Rahmen des Dalbergsaals den festlich eleganten Rahmen fr

Fulda.So wie die Gtter am himmlischen Festtisch frhlich feierten, bot der Rahmen des Dalbergsaals den festlich

eleganten Rahmen fr einen besonderen Anlass: die Verleihung des Bundesverdienstkeuzes an Professor Dr. Reiner Dlp, den langjhrigen Direktor der Klinik fr Ansthesie und Leitenden medizinischer Direktor am Klinikum Fulda. Sein Wirken bezeichnete Gastgeber Gerhard Mller als vorbildhaft und beispielgebend."

Lebenslandschaft

Professor Dlps Lebenslandschaft" knne in ihren vielfltigen Ausfaltungen" sicherlich nicht alleine durch die Benennung der ueren Daten beschrieben werden. Dennoch fhrte Mller einige markante Daten an. 1987 wurde Professor Dlp zum Klinikdirektor der Klinik fr Ansthesie ernannt. Von 1995 bis 2002 fungierte er als Leitender rztlicher Direktor des Klinikums Fulda. Die berleitung in eine gemeinntzige Aktiengesellschaft habe Reiner Dlp von 2004 bis 2009 engagiert als Aufsichtsratsmitglied mit begleitet. Von groer Bedeutung fr das Klinikum sei die Phase als Interimsvorstand gewesen.

Die andere glnzende Seite

Die andere glnzende Seite" seines Wirkens sei die ehrenamtliche Funktion, strich der Oberbrgermeister heraus: beispielsweise in der Notfallmedizin. So habe Reiner Dlp den Vorsitz des DRK Ortsvereins Fulda bernommen und sei dann auch stellvertretender Vorsitzender des DRK Kreisverbandes geworden. In dieser Zeit habe der in Petersberg lebende Mediziner Mastbe gesetzt bis hin zu Christoph 28, der Ausdruck praktizierter Nchstenliebe und bemerkenswert ist." Die Liste seiner beruflichen und ehrenamtlichen Leistungen sei beachtlich.

Appell frs Ehrenamt

Sichtlich bewegt erwiderte Professor Dlp den Dank. Ich freue mich ber die heutige Ehrung, auch wenn mir bewusst ist, dass Ordensverleihungen in der Bevlkerung heute eher kritisch bewertet werden." Dlps Dank galt jenen, die es ihm ermglicht haben, ehrenamtlich ttig zu sein. Heute, so resmierte der Mediziner weiter, schrnkten vielerlei Grnde den Raum fr ehrenamtliches Engagement ein. Wir mssen aber ehrenamtliches Engagement strken", forderte der Ordenstrger in einem leidenschaftlichen Schlussappell, den seine Zuhrer mit viel Beifall quittierten. Ein Beifall, der mehr als 1000 Worte sagt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreis Fulda: Weitere Corona-Fälle an Schulen und in Hünfelder Senioreneinrichtung

Erkrankte Person im Altenheim "Immanuel Haus Bethanien" in Quarantäne / Testergebnisse stehen aus
Kreis Fulda: Weitere Corona-Fälle an Schulen und in Hünfelder Senioreneinrichtung

Tief stehende Sonne blendet Autofahrer: Zusammenstoß mit Fahrradfahrerin  

55-Jährige bei Unfall in Lauterbach schwer verletzt
Tief stehende Sonne blendet Autofahrer: Zusammenstoß mit Fahrradfahrerin  

"Kegelspiel"-Region bei Urlaubern und Tagesgästen gefragt 

"Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel" (TAG) zieht trotz Corona-Pandemie positive Bilanz 
"Kegelspiel"-Region bei Urlaubern und Tagesgästen gefragt 

Mehr Busse und schulbezogene Konzepte

Stadt und Landkreis im Gespräch mit Schulleitungen, Eltern- und Schülervertretung.
Mehr Busse und schulbezogene Konzepte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.