1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Frontalzusammenstoß bei Hünfeld: Vier Leichtverletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© picture alliance / dpa

Folgenschwerer Unfall bei Hünfeld: Vier Menschen leicht verletzt und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden

Hünfeld - Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag bei Hünfeld ereignet. Laut Polizei fuhr ein 39-jähriger Hünfelder mit seinem Audi A4 auf der L 3176 von Hünfeld kommend in Richtung Sargenzell. Ebenfalls im Fahrzeug waren die zehn und ein Jahr alten Söhne des Fahrers.

Eine 78 Jahre alte Opelfahrerin aus Hünfeld kam über die B 27 aus Richtung Bad Hersfeld und wollte an der Abfahrt Hünfeld-Süd nach links auf die L 3176 in Richtung Hünfeld abbiegen. Dabei übersah sie den bevorrechtigten Audifahrer und es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden alle vier Beteiligten leicht verletzt und mussten zur Untersuchung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden mit einer Gesamtschadenshöhe von etwa 11.000 Euro. Beide Fahrzeug mussten abgeschleppt werden.

Auch interessant

Kommentare