Frontalzusammenstoß bei Hünfeld: Vier Leichtverletzte

+

Folgenschwerer Unfall bei Hünfeld: Vier Menschen leicht verletzt und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden

Hünfeld - Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag bei Hünfeld ereignet. Laut Polizei fuhr ein 39-jähriger Hünfelder mit seinem Audi A4 auf der L 3176 von Hünfeld kommend in Richtung Sargenzell. Ebenfalls im Fahrzeug waren die zehn und ein Jahr alten Söhne des Fahrers.

Eine 78 Jahre alte Opelfahrerin aus Hünfeld kam über die B 27 aus Richtung Bad Hersfeld und wollte an der Abfahrt Hünfeld-Süd nach links auf die L 3176 in Richtung Hünfeld abbiegen. Dabei übersah sie den bevorrechtigten Audifahrer und es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden alle vier Beteiligten leicht verletzt und mussten zur Untersuchung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden mit einer Gesamtschadenshöhe von etwa 11.000 Euro. Beide Fahrzeug mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin von Linienbus angefahren

Die 64-jährige Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Fußgängerin von Linienbus angefahren

Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Zusammenstoß mit Pkw auf Leipziger Straße, Einmündung zur Bundesstraße 27
Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Frau sollte in Auto gezerrt werden: Mysteriöser Vorfall in Helpershain

Vorfall ereignete sich am vergangenen Montagabend in dem Ulrichsteiner Stadtteil
Frau sollte in Auto gezerrt werden: Mysteriöser Vorfall in Helpershain

20 Jahre "Perspektiva" mit dem 100. Mitglied gefeiert

100 Gesellschafter sind zum 20-jährigen Bestehen von "Perspektiva" teil der Netzwerks.
20 Jahre "Perspektiva" mit dem 100. Mitglied gefeiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.