Vier Tage Tradition für den guten Zweck

Ploatzknecht Lea Walter und  Onedänzer Dennis Storch überreichten den Spenden-Scheck an Herrn Bub von der Lebenshilfe Fulda e.V.
+
Ploatzknecht Lea Walter und Onedänzer Dennis Storch überreichten den Spenden-Scheck an Herrn Bub von der Lebenshilfe Fulda e.V.

Vom 14. bis zum 17. Oktober feierte die Kirmesgesellschaft Dietershausen ihre 29. Zeltkirmes und sammelte Spenden für die Lebenshilfe Fulda

Fulda. Im Jubiläumsjahr des Vereins Kirmesgesellschaft Dietershausen wurde vier Tage lang ordentlich gefeiert. Die Kirmes startete zunächst mit dem Auftritt der Isartaler Hexen am Freitag. Sie sorgten von der ersten Sekunde an für eine Bombenstimmung im ausverkauften Festzelt. Nach der Discoparty mit DJ Mäh am Samstag begann der Kirmessonntag mit einem festlichen Hochamt in der St.-Bartholomäus-Kirche. Anschließend lud die Kirmesgesellschaft zum Frühschoppen ein.

In Anwesenheit von Pfarrer Markus Schmitt, Diakon Godehard Grammel, dem Bürgermeister, Herrn Timo Zentgraf und Ortsvorsteher Holger Phillipp gab es als Höhepunkt den traditionellen Dreireihentanz auf dem Platz unter der Linde.Angeführt von Ploatzknecht Lea Walter sowie dem One-Pärchen Dennis Storch und Lisa Ruck tanzten 15 Kirmespaare die Tänze Walzer, Rheinländer und Schottisch.

Den Erlös der letztjährigen Kirmes übergaben Onedänzer Dennis Storch und Ploatzknecht Lea Walter in Form eines Schecks in Höhe von 1250 Euro an die Lebenshilfe Fulda e.V., vertreten durch Herrn Bub.

Nach dem gemeinsamen Festzug ins Zelt unterhielt dort im Anschluss zu Kaffee und Kuchen der Musikverein "Haunequelle" Dietershausen und sorgte mit seinem abwechslungsreichen Programm für gute Laune im Zelt.Am Montagabend sorgte Harald Kirchner für Tanz und Stimmung und bereitete Jung und Alt noch einige schöne Stunden im Festzelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard
Fulda

Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard

VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard geht in der kommenden Woche in den Ruhestand. Wir sprachen mit dem Finanzmann.
Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard
Generationswechsel bei "WehnerGROMA"
Fulda

Generationswechsel bei "WehnerGROMA"

Kristin Wehner-Rundshagen und Oliver Wehner stehen jetzt an der Spitze des Unternehmens
Generationswechsel bei "WehnerGROMA"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.