Zum vierten Mal in Folge: Petersberger Rechtsanwalt in der "Focus"-Bestenliste

+
Der Petersberger Rechtsanwalt Frank Hartmann mit dem "Focus"-Sonderheft, das am Dienstag erschienen ist 

Frank Hartmann als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht unter den bundesdeutschen TOP-Leuten 

Petersberg - Große Ehre für den Petersberger Rechtsanwalt Frank Hartmann: Der 57-jährige Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist zum vierten Mal hintereinander in der Bestenliste des "Focus" vertreten, die am Dienstag in einem Sonderheft veröffentlicht  wurde. Weil dies ein sehr ungewöhnliches Ereignis ist, hatte Hartmann, der überdies Fachanwalt für Arbeitsrecht ist, am gleichen Tag zu einem Pressegespräch in seine Kanzlei eingeladen. Passend zum Oktoberfest in München wurde ein bayerisches Weißwurstfrühstück kredenzt.

In Deutschland gibt es derzeit 164.000 Rechtsanwälte, darunter 54.000 mit einem Fachanwaltstitel, 9.000 mit zwei Fachanwaltstiteln und 900, die drei Fachanwaltstitel tragen. "Wenn wir nur Hessen betrachten, so haben wir hier 20.500 Rechtsanwälte, davon 300 Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht", so Hartmann im Gespräch mit den Journalisten. 

Für die "Focus"-Liste der besten Rechtsanwälte Deutschlands wurden mehr als 26.000 Fachanwälte durch ein Marktforschungsinstitut befragt. Für jedes der neun Fachgebiete Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und WG-Recht, Sozialrecht, Strafrecht sowie Verkehrsrecht konnten die Befragten einen oder mehrere Kollegen außerhalb der eigenen Kanzlei empfehlen, die sich ihrer Meinung nach durch hohe Kompetenz und Erfahrung auszeichnen. Die Auswahl der Rechtsanwälte in die TOP-Liste erfolgt letztendlich über die Häufigkeit der Kollegenempfehlungen, und daher schaffen es nur Anwälte mit besonders vielen Empfehlungen. 

Frank Hartmann, der seit 1990 seine Kanzlei in Petersberg hat, befindet sich zudem unter den 79 TOP-Rechtsanwälten für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Deutschland und unter den sieben in der Liste aufgeführten für diesen Bereich in Hessen. "Die Aufnahme unter die Liste der TOP-Rechtsanwälte ist eine große Ehre für mich", so der 57-Jährige. Gerade Miet- und Wohnungseigentumsrecht sei so komplex geworden, dass Mandanten gezielt auf die Suche nach Spezialisten gingen.

Und noch etwas erfreut den 57-Jährigen, der bis vor Kurzem Landesvorsitzender der hessischen MIT gewesen ist: "In der 'Focus'-Liste sind überwiegend größere Kanzleien aufgeführt, so dass die Benennung kleiner Spezialkanzleien ebenfalls eine große Ausnahme darstellt. Unsere Kanzlei zeichnet sich dadurch aus, zielorientiert, durchsetzungsfähig und kreativ zu arbeiten, was letztlich Hauptgrund unseres Erfolges ist", so Hartmann, dessen Ansicht nach ein Rechtsanwalt immer auch ein Problemlöser ist: "Es reicht  nicht aus, einen Sachverhalt juristisch zu bewerten. Wenn die rechtliche Prüfung dazu führt, dass diese negativ für den Mandanten ausfällt, dann fängt meine Arbeit an mit dem Ziel, diese Situation zugunsten meines Mandanten zu verändern". 

Schlitt und Hillebrand dabei

Hartmann ist im Übrigen nicht der einzige Rechtsanwalt aus der heimischen Region, der in der "Focus"-Bestenliste auftaucht. Erneut geschafft haben es auch Dr. Gerhard Schlitt (Petersberg), Fachanwalt für Erbrecht, und der auf Strafrecht spezialisierte Knut Hillebrand (Fulda).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

Gute Zusammenarbeit von regionalen Umweltschützern und der Fuldaer "RhönEnergie" 
Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

Gute Zusammenarbeit von regionalen Umweltschützern und der Fuldaer "RhönEnergie" 
Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

40-jähriger Fuldaer durch Hammerschläge schwer verletzt

36 Jahre alter Mann aus Petersberg kurze Zeit nach der Tat festgenommen / Motiv wohl in persönlichen Streitigkeiten zu finden
40-jähriger Fuldaer durch Hammerschläge schwer verletzt

Exklusiver Wagen: Das „Audizentrum Fulda“ präsentierte den neuen „A8“

Am gestrigen Abend wurde der neue "Audi A8" im "Audizentrum Fulda" präsentiert.
Exklusiver Wagen: Das „Audizentrum Fulda“ präsentierte den neuen „A8“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.