Voller Erfolg: Das Tierheim Fulda-Hünfeld feiert sein Winterfest

1 von 56
2 von 56
3 von 56
4 von 56
5 von 56
6 von 56
7 von 56
8 von 56

Am vergangenen Sonntag feierte das Tierheim Fulda-Hünfeld sein Winterfest.

Fulda - „Es ist schön zu sehen, wie sich Menschen haupt- und ehrenamtlich für diese Tiere einsetzen“, resümiert Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld bei seinem Besuch des „Winterfestes“ des „Tierheim Fulda-Hünfeld e.V.“. Der Verein musste sein traditionelles „Adventsfest“ ausfallen lassen, da die Bauarbeiten der Lehnerzer-Brücke an der B27 noch nicht abgeschlossen waren. Nach Fertigstellung der Brücke konnte der Ersatz – das „Winterfest“ – erfolgreich durchgeführt werden.

Das Stadtoberhaupt war nicht mit leeren Händen gekommen. Den Spendenumschlag durfte der erste Vorsitzende des Vereins Herbert Heurich entgegennehmen. „Gerade die lange und kontinuierliche Arbeit von Herrn Heurich begeistert mich“, erklärte der Tierfreund, dem beim Anblick der vielen Tiere, die ein neues Zuhause suchen, das Herz blutete.

Von weit und fern reisten die Besucher an, um einige schöne Stunden mit ihren Vierbeinern und Gleichgesinnten zu verbringen. „Auch die Tombola mit tollen Sachpreisen war ein voller Erfolg“, so Heurich. „Wir freuen uns, dass uns so viele Zwei- und Vierbeiner besucht haben.“ Der Erlös des Tages geht an die Tiere des „Tierheim Fulda-Hünfeld“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gebäudebrand: Sechzig Einsatzkräfte in Homberg/Ohm - Bewohner konnten befreit werden

In der Nacht zum Donnerstag wurde gegen 00.30 Uhr ein Brand gemeldet - das Feuer wütete vor allem im vorderen Gebäudeteil heftig.
Gebäudebrand: Sechzig Einsatzkräfte in Homberg/Ohm - Bewohner konnten befreit werden

Unachtsam nach rechts abgebogen: Radfahrer prallt in PKW und wird in ein Krankenhaus eingeliefert

Am Mittwoch gegen 17.20 übersah ein Opel-Fahrer aus Fulda einen 55-jährigen Fahrradfahrer - es entstand ein Schaden in Höhe von 450 Euro.
Unachtsam nach rechts abgebogen: Radfahrer prallt in PKW und wird in ein Krankenhaus eingeliefert

Vorfahrt auf L3176 missachtet: Zeugen zum Unfallhergang werden gesucht.

69-Jährige missachtet die Vorfahrt einer aus Moldes kommenden Mercedes-Fahrerin - Vorwürfe wegen zu schnellen Fahrens wurden ebenfalls erhoben.
Vorfahrt auf L3176 missachtet: Zeugen zum Unfallhergang werden gesucht.

Enkeltrickbetrüger erbeutet in Fulda mehrere tausend Euro

76 Jahre alte Seniorin aus der "Fulda Galerie" betrogen: Polizei warnt
Enkeltrickbetrüger erbeutet in Fulda mehrere tausend Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.