Voller Vorfreude

Ist Ihnen schon weihnachtlich zumute? Mir eigentlich nicht, denn die Vorweihnachtszeit ist fr Viele die Phase des Jahres, die von Stress und Hek

Ist Ihnen schon weihnachtlich zumute? Mir eigentlich nicht, denn die Vorweihnachtszeit ist fr Viele die Phase des Jahres, die von Stress und Hektik geprgt ist. Die Temperaturen sinken in den Keller, vielleicht sind hier und da schon einige Schneeflocken gefallen. Auch in Hnfeld und den umliegenden Gemeinden hngt schon die Weihnachtsbeleuchtung, denn am Sonntag ist der 1. Advent. In den Geschften gibt es seit September Spekulatius, Lebkuchenherzen und Co., so dass ich mich fast schon daran satt gegessen habe. Selbst Schuld, knnte man sagen - doch wenn die Verlockung siegt, dann gibt's eben schon im Sptsommer einen tollen Stollen. Ein bisschen Weihnachtsstimmung kam in mir auf, als ich mit meiner vierjhrigen Tochter am vergangenen Wochenende Pltzchen gebacken habe. Besonderen Spa hat ihr natrlich das Verzieren mit Zuckerstreuseln und hnlichem gemacht. Ein bisschen sehne ich mich schon zurck in die Zeit, als Weihnachten - neben dem eigenen Geburtstag - noch das Fest der berraschungen war: Spannend und schn - und die Zeit vorher voller Vorfreude. Natrlich, ein wenig ist es immer noch so, sptestens wenn der erste Schnee fllt - aber irgendwie ist es anders. Doch man sollte sich selbst in der Zeit, die am Ende eines Jahres steht, auch ein bisschen Ruhe gnnen. Eine Teepause bei selbstgebackenen Pltzchen im Kerzenschein oder ein Spaziergang durch die weihnachtlich geschmckten Gassen Hnfelds knnen uns ein bisschen davon zurckbringen, was Weihnachten eigentlich ist: Das Fest der Liebe, der Familie, die Feier der Geburt Christi.Ohne Geschenke geht es heute nicht mehr, aber auch da steht Selbstgemachtes und Kreatives wieder im Vordergrund. Nehmen Sie sich die Zeit, sich mit Ihrer Familie zu sammeln, Weihnachtsgeschichten zu lesen, Pltzchen zu backen und gemeinsam zu essen, vielleicht das ein oder andere Adventslied anzustimmen und die Hektik des Alltags ein wenig in den Hintergrund zu verbannen. Advent und Weihnachten sind eine ganz besondere Zeit, die jeder fr sich mit soviel Freude wie mglich verbringen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Fulda

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch
Fulda

Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch

Bei den „Eisheiligen“in Gersfeld gibt es ab jetzt eine eigene, fair gehandelte Schokolade.
Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.