Vorbereitungen bei Wahlämtern laufen

Fulda. Der gemeinsame Kreiswahlausschuss fr die Wahlkreise 14 (Fulda I) und 15 (Fulda II) hat am 30. November 2007 alle eingereichten Kreiswahlv

Fulda. Der gemeinsame Kreiswahlausschuss fr die Wahlkreise 14 (Fulda I) und 15 (Fulda II) hat am 30. November 2007 alle eingereichten Kreiswahlvorschlge fr die Landtagswahl 2008 zugelassen. Auf den Internet-Seiten des Landkreises Fulda knnen sich interessierte Brgerinnen und Brger unter www.landkreis-fulda.de/wahlen Musterstimmzettel aufrufen und sich ber die Bewerber informieren.

Als Kreiswahlleiter informiert Landrat Bernd Woide darber, dass bereits ab dem 17. Dezember 2007 die Mglichkeit besteht, Briefwahlunterlagen fr die Landtagswahl bei den Wahlmtern der hessischen Stdte und Gemeinden zu erhalten. Wer jetzt schon wei, dass er am 27. Januar 2008 nicht in seinem Wahllokal an der Landtagswahl teilnehmen kann, hat so die Mglichkeit, schon vor Weihnachten die Briefwahlunterlagen zu beantragen und in Empfang zu nehmen, ohne auf die unter Umstnden eingeschrnkten ffnungszeiten der Kommunen an den Brckentagen zwischen den Jahren angewiesen zu sein.

Unterlagen elektronisch beantragen

Die Wahlbenachrichtigungskarten, auf deren Rckseite ein entsprechendes Antragsformular abgedruckt ist, werden zwar erst in der Woche nach Weihnachten zugestellt. Antrge knnen aber auch ohne diesen Vordruck per Brief oder E-Mail gestellt werden. Zahlreiche Stdte und Gemeinden haben als besonderen Service ein elektronisches Antragsformular in ihr Internetangebot eingestellt, so dass die Briefwahlunterlagen auf einfache Weise beantragt werden knnen.

Erforderlich sind in jedem Fall die Angabe von Vor- und Familienname, Adresse und Geburtstag, sowie die Versicherung, dass man am Wahltag verhindert ist, im Wahllokal zu whlen. Die Angabe des genauen Hinderungsgrunds ist nicht erforderlich.

Der Briefwahlantrag kann auch mndlich im Wahlamt gestellt werden. Dazu gengt die Vorlage des Personalausweises. Dies hat den Vorteil, dass die Unterlagen sofort in Empfang genommen werden knnen und die Briefwahl an Ort und Stelle in einer Wahlkabine durchgefhrt werden kann. Wer die Unterlagen fr eine andere Person wie etwa den Partner oder die Eltern mitnehmen mchte, bentigt eine schriftliche Vollmacht der betreffenden Person(en). Um Missbrauch auszuschlieen, drfen nicht mehr als vier Vollmachten vorgelegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Obduktion ergibt eindeutige Hinweise auf Ertrinken der zweijährigen Timnit aus Fulda
Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

29-Jährige wird am Freitagmorgen in Grebenhainer  Ortsteil schwer verletzt
Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Der Landkreis Fulda sucht medizinisches Fachpersonal für das geplante Corona-Impfzentrum in der Waideshalle des Tagungs- und Kongresshotels Esperanto.
Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

8-jähriger Melvin wohlbehalten durch die Polizei aufgefunden

Melvin Luca Weiß wird immer noch vermisst.
8-jähriger Melvin wohlbehalten durch die Polizei aufgefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.