Vorfahrt auf L3176 missachtet: Zeugen zum Unfallhergang werden gesucht.

69-Jährige missachtet die Vorfahrt einer aus Moldes kommenden Mercedes-Fahrerin - Vorwürfe wegen zu schnellen Fahrens wurden ebenfalls erhoben.

Fulda. Am 25. April gegen 18:40 Uhr kam es auf der L 3176 in Höhe der Ortseinfahrt Rimmels zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Die 69-jährige Fahrerin einer Mercedes A-Klasse aus Petersberg befuhr die K 129 aus Hofaschenbach kommend und wollte an der Kreuzung zur L 3176 geradeaus in Richtung Rimmels weiterfahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 29-jährigen aus Bad Hersfeld, die mit ihrem Mercedes CLA auf der L 3176 aus Morles kommend in Richtung Silges unterwegs war, und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde. Da auf der L 3176 im Bereich der Unfallstelle eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h gilt, wurde gegenüber der jüngeren Beteiligten der Vorwurf erhoben, dass diese angeblich zu schnell gefahren sei. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten sich unter der Rufnummer 06652/96580 mit der Polizeistation Hünfeld in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rund um E-Mobilität: Infotag in Eiterfeld gut besucht

Zum zweiten Mal fand im hessischen Kegelspiel ein E-Mobilitätstag statt. Rund 20 Aussteller präsentierten sich. Bei schönstem Herbstwetter war die kleine Fachmesse gut …
Rund um E-Mobilität: Infotag in Eiterfeld gut besucht

Schock in Johannesberg: Lkw-Reifen brannte

Am heutigen Donnerstagvormittag fing ein Lkw-Reifen Feuer. Es kam zu einem Feuerwehreinsatz in Johannesberg.
Schock in Johannesberg: Lkw-Reifen brannte

19-Jähriger bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß in Höhe der Fulda-Galerie.
19-Jähriger bei Unfall in Fulda schwer verletzt

24-Jähriger randaliert in Fuldaer Stadtbus und am Busbahnhof

Fuldaer offenbar erheblich betrunken / Fahrgast bedroht, Polizeibeamte und Passanten beleidigt  
24-Jähriger randaliert in Fuldaer Stadtbus und am Busbahnhof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.