Vorfahrt missachtet: Traktor kracht in PKW

Auf der L 3139 kam es am Samstagmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem PKW. Die Fahrerin des PKW wurde verletzt.

Fulda. Am Samstag gegen 12.33 Uhr wollte ein 20-jähriger Fuldaer mit seinem Traktor die Landesstraße 3139 aus Richtung Fulda-Besges in Richtung Oberrode überqueren. Hierbei übersah er einen vorfahrtberechtigten schwarzen Skoda Octavia, der aus Kleinlüder in Richtung Fulda unterwegs war. Der Traktor prallte in die Fahrerseite des Skoda und schleuderte das Fahrzeug herum. Beide Fahrzeuge kamen auf der Kreuzung zum Stillstand.

Die 50-jährige Fahrerin des Skoda aus Herbstein wurde verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus transportiert werden. Ihr 17-jähriger Beifahrer aus Herbstein und der Traktorfahrer blieben unverletzt. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Fulda und Oberrode an der Unfallstelle eingesetzt. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit. Der Verkehr musste bis zum Abschluss der Fahrzeugbergung an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es aber nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 17.500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Welch eine Tragödie!

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Welch eine Tragödie!

Ex-Außenminister Gabriel macht Wahlkampf in Fulda

Der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende, Außen-, Wirtschafts- und Umweltminister Sigmar Gabriel unterstützte die Fuldaer SPD-Landtagskandidaten Waschke und Ebert heute in …
Ex-Außenminister Gabriel macht Wahlkampf in Fulda

Tragisches Flugunglück: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Auch knapp eine Woche nach dem tragischen Flugunfall auf der Wasserkuppe konnte die Ursache für das Unglück noch nicht ermittelt werden.
Tragisches Flugunglück: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Schwerverletzt nach Auffahrunfall: Transporter schiebt bei Hünfeld mehrere PKW zusammen

Vier beschädigte Fahrzeuge, eine schwer- und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Auffahrunfalles auf der B 27 bei Hünfeld-Rückers ereignete.
Schwerverletzt nach Auffahrunfall: Transporter schiebt bei Hünfeld mehrere PKW zusammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.