Auf Wachstumskurs

Fulda. Nach einem Umzug durch Schnee und Eis nimmt die Firma Strupp nun den Geschftsbetrieb in ihrer neuen Ausstellung in der Washingtonallee 20

Fulda. Nach einem Umzug durch Schnee und Eis nimmt die Firma Strupp nun den Geschftsbetrieb in ihrer neuen Ausstellung in der Washingtonallee 20 auf. Hier entstand ber die Wintermonate ein moderner Neubau mit vergrertem Sortiment fr energiesparenden Bau und Modernisierung wie auch hochwertige Wohnraumgestaltung und Einrichtung.

Bedingt durch den strengen Winter und den damit einhergehenden Verzgerungen in der Fertigstellung der Auenflchen erfolgt die geplante Erffnungsfeier Ende April. Der Schnee knirschte unter den Reifen der LKWs, als diese ihre Fracht durch die Einfahrt des neuen Standorts bewegten. Durch den strengen Frost der vergangenen Wochen kommt es bei der Fertigstellung von Auenanlage und Ausstellung zu Verzgerungen. Der Neubau ist komplett energieeffizient - da bleibt die Wrme eben drinnen" scherzt Jan Strupp. Und in der Tat: Das Brogebude und die Ausstellungsflche liegen bzgl. ihrer Energieeffizienz bereits 40% unter den Vorgaben der Energiesparverordnung der Bundesregierung (EnEV). Der moderne Neubau bringt auch fr die Kunden viele Vorteile. So knnen in Zukunft Bestellungen im 24 h-Abholbereich sicher und flexibel abgeholt werden. Erst im Oktober wohnten Oberbrgermeister Gerhard Mller und Gerhard Werthmller von der Wirtschaftsfrderung Fulda dem ersten Spatenstich bei.

Mit Einzug frhlingshafter Temperaturen erwartet die Fuldaer hier in einigen Wochen auf 16.000 qm die Ausstellung zu Produkten rund um Neubau, Modernisierung, Innenausbau und Gartengestaltung. Schwerpunkte bilden hierbei Energieeffizienz und kologische Nachhaltigkeit. Der neue Standort beherbergt auch vergrerte und verbesserte Schulungsrumlichkeiten, da sich Strupp ber die Jahre berregional als Seminar- und Kompetenzzentrum etabliert hat. Das Familienunternehmen, das im letzten Jahr sein 75 jhriges Jubilum feierte, gnnte sich im Rahmen der Neuerffnung auch eine optische Verjngungskur mit neuem und zeitgemem Logo und Auftritt. Doch auch wenn die Handwerker an einigen Stellen noch emsig arbeiten steht das Team fr Kunden bereit, auch Parkmglichkeiten sind vorhanden. Laufende Arbeiten erfolgen lediglich an der Kosmetik, hinter den Kulissen luft der Betrieb bereits reibungslos weiter" verrt Strupp zum Schluss. Und stellt in Aussicht, dass nach der endgltigen Fertigstellung gegen Ende April eine groe Erffnungsfeier als Tag der offenen Tr auf dem gesamten Gelnde bevorsteht.

Weitere aktuelle Mitteilungen zur Firma H. Strupp GmbH & Co. KG sowie Informationen rund um das Thema Neubau und energieeffizientes Bauen finden Sie auf der Website www.holzstrupp.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Fulda

Schlemmerblock für Fulda und Umgebung

Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“ bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum. Wir verlosen einige Exemplare.
Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
Fulda

Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus

Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.