Wähle Dein Dream-Team: "EM Trainer 2012" läuft - tippe mit und gewinne!

Osthessen. Das "Championsleague-Finale dahoam" zwischen dem "FC Bayern München" und dem "Chelsea Football Club" dieses

Osthessen. Das "Championsleague-Finale dahoam" zwischen dem "FC Bayern München" und dem "Chelsea Football Club" dieses Wochenende in der "Allianz Arena" ist der Höhepunkt einer rekordverdächtigen und aufregenden Fußball-Saison 2011/2012 und gilt gleichzeitig auch als interessanter Form-Check für die "bayerischen" Nationalspieler im Hinblick auf "das Sportereignis des Jahres", die Fußball-Europameisterschaft 2012 in  Polen und der Ukraine.

Werde "EM Trainer 2012"

In den drei Wochen zwischen dem 8. Juni und dem 1. Juli treten die Vereinsfarben in den Hintergrund und die Ani-mositäten zwischen den Clubs werden auf Eis gelegt. Denn dann zählt für alle Fußball-Fans in Osthessen nur "Schwarz, Rot, Gold" beziehungsweise "Schwarz und Weiss". Die Aussichten der DFB-Elf auf den ersten Titel seit 1996 sind blendend. Die quirrligen Nationalspieler des Double-Gewinners und Titelverteidigers "Borussia Dortmund" (Marco Reus, Mats Hummels, Mario Götze, Kevin Großkreutz) und die international erfolgreichen "FC Bayern"-Asse (Manuel Neuer, Phillip Lahm, Jerome Boateng, Holger Bad-stuber, Mario Gomez, Thomas Müller, Sebastian Schweinsteiger) werden durch die spanischen "campeones" Mesut Özil und Sami Khedira von "Real Madrid", den "new gunner" Lukas Podolski und den blutjungen "Knappen-Knaben" Julian Draxler ergänzt. Diese begnadeten Fußball-Spieler können sich im Juni einen Namen machen. Was diesen "Helden in spe" dazu noch fehlt, ist das i-Tüpfelchen, der große internationale Titel, die Knaller-Krönung in Kiew.

Und jetzt kommst Du in’s Spiel: Mit Deiner ganzen Leidenschaft, Deinem Fußball-Wissen, Deinem grenzenlosen Vertrauen in "Die Mannschaft" und etwas Glück kannst Du Dich mit "Fulda aktuell" zum osthessischen "EM Trainer 2012" emporheben und meisterhafte Preise gewinnen.

Stelle Dir online über www.fuldaaktuell.de aus über hundert  internationalen Top-Spielern Deine individuelle Super-Truppe zusammen und sammele durch Deine Start-Aufstellung Startpunkte und durch Spitzenleistung (ausschlaggebend sind die Spieler-Noten des "kicker Sportmagazins") und  Tore der "echten" EM-Teilnehmer an jedem Spieltag fleißig Spielpunkte für die Gesamtwertung. Ist Deine Strategie die beste? Setzt Du auf den unbekannten, hitzigen "newcomer" oder den abgeklärten, erfahrenen "Alt-Star", entscheidest Du Dich für ein offensives 4-3-3 oder ein defensives 4-5-1, lässt Du mehr spanische Favoriten oder mehr irische Außenseiter im Team auflaufen, spielst Du eher "ruhig Blut" oder beweist Du "Mut zum Risiko"?

Ein Tipp-Spiel – und vor allem der "EM Trainer 2012" – gehört zu einem großen europäischen Fußballturnier genau so dazu wie das erfrischende Bier im Kühlschrank, treue Freunde beim "Public viewing" und die wehende "Deutschland-Flagge". Jedes EM-Spiel, jedes Nationalmannschafts-Duell, ist dann nicht nur ein weiteres Turnier-Spiel, sondern lässt schon im Vorfeld Dein Herz bis zum Hals schlagen. Denn der Verlauf und das Ergebnis des Spiels haben direkte Auswirkung auf Deinen Platz in der "EM Trainer 2012"-Tabelle.Eine gelbe, gelb-rote oder rote Karte für einen "Deiner" Spieler führt zu Punktabzug und damit auch zu knisternder Spannung und intensivem Mitfiebern auf der Couch, in der Kneipe oder beim "Public viewing".

"Jetzt geht´s los"

Klicke einfach hier und lade Dir für unterwegs auch die praktische, kostenfreie "Eurotrainer Fulda aktuell App" für "iPhone" oder "Android" herunter. Stelle jetzt Dein "Dream-Team" zusammen, registriere Dich und kassiere schon mal ordentlich Startpunkte für deine "Traum-Elf".  Viel Glück!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.