Wahl zum Vizepräsident

Fulda/Ipsheim. Bei der Jahreshauptversammlung der Federal Association of International KONTAKT-Groups dem Bundesverband de

Fulda/Ipsheim. Bei der Jahreshauptversammlung der Federal Association of International KONTAKT-Groups dem Bundesverband der deutsch-amerikanischen Freundschaft in Ipsheim ist Windfried Jger als Vizeprsident in den Bundesvorstand gewhlt worden. Jger ist berreits Prsident des Fuldaer Deutsch-Amerikanischen Freundschafts-, Kultur- & Sportvereins KONTAKT.

Wie Jger mitteilte, sei es einer seiner zentralen Aufgaben, den Bundesverband auch auf Bundeslnder und Standorte zu erweitern, in denen keine US-Truppen stationiert waren. Nach Gesprchen im US-Generalkonsulat in Leipzig konnten die Landesverbnde Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thringen gegrndet werden, sodass der Bundesverband jetzt in jedem Bundesland einen Landesverband hat.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Obduktion ergibt eindeutige Hinweise auf Ertrinken der zweijährigen Timnit aus Fulda
Identität  des toten Mädchens aus Fulda steht eindeutig fest

Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

29-Jährige wird am Freitagmorgen in Grebenhainer  Ortsteil schwer verletzt
Beim Schnee räumen: Frau in Metzlos-Gehaag von Pkw eingeklemmt

8-jähriger Melvin wohlbehalten durch die Polizei aufgefunden

Melvin Luca Weiß wird immer noch vermisst.
8-jähriger Melvin wohlbehalten durch die Polizei aufgefunden

Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Der Landkreis Fulda sucht medizinisches Fachpersonal für das geplante Corona-Impfzentrum in der Waideshalle des Tagungs- und Kongresshotels Esperanto.
Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.