Warme Speisen für Domgymnasium

Fulda.Wir sind glcklich und froh das Antoniusheim als einen wichtigen Partner und eine Bereicherung in unserem Schulalltag in

Fulda.Wir sind glcklich und froh das Antoniusheim als einen wichtigen Partner und eine Bereicherung in unserem Schulalltag integriert zu haben", mit diesen Worten erffnete Matthias Hhl, Schulleiter der Rabanus Maurus Schule Fulda, die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvereinbarung zwischen dem Antoniusheim Fulda und der Mensa des Domgymnasiums.

Der Geschftsfhrer des Antoniusheims Rainer Sippel und Schulleiter Hhl unterzeichneten den Vertag, der das Antoniusheim als offiziellen Betreiber der Schulmensa der Rabanus-Maurus-Schule besttigt. Sippel sagte dazu:" Wir sind froh, dass in Kooperation mit dem Domgymnasium drei Arbeitspltze fr Bewohner des Antoniusheims geschaffen werden konnten und hoffen, dass diese Zusammenarbeit noch ausgeweitet werden kann."

Die Kche des Antoniusheims liefert seit dem ersten Mrz warme Speisen sowie das Frhstcksbuffet an die Mensa des humanistischen Gymnasiums und auch der Verkauf dieser Gerichte wird von Bewohnern des Antoniusheims geleitet. Die Schler nehmen das Angebot gut an und auch das Verkaufsteam erfreut sich bei den Schlern grter Beliebtheit", erklrte Hhl. Nach den Osterferien wird es eine Gruppe von Schlerinnen und Schlern der Rabanus-Maurus-Schule geben, die das Mensa Team um Michaela Heil untersttzen sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Tresor aufgebrochen: Einbruch in Netto-Einkaufsmarkt

Gestern sind Täter in den Netto-Einkaufsmarkt in Flieden eingebrochen und haben Bargeld aus dem Tresor geklaut.
Tresor aufgebrochen: Einbruch in Netto-Einkaufsmarkt
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Missbrauch an Kindern: 75 Fälle im Bistum Fulda
Fulda

Missbrauch an Kindern: 75 Fälle im Bistum Fulda

Bistum Fulda benennt 75 Missbrauchsfälle und 29 Beschuldigte im Zuständigkeitsbereich
Missbrauch an Kindern: 75 Fälle im Bistum Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.