Wegen Corona: Engpässe bei Müllabfuhr in Stadt und Kreis Fulda

Bei der Leerung der Tonnen kann es zu Verzögerungen kommen
+
Bei der Leerung der Tonnen kann es zu Verzögerungen kommen

Aufgrund von Corona-Fällen bei den Dienstleistern kommt es bei der Leerung von Mülltonnen in Stadt und Landkreis Fulda zu Verzögerungen.

Fulda Bislang fallen keine Touren aus, sondern die Routen werden Stück für Stück abgefahren. Die Abfallwirtschaft bittet die Bevölkerung deshalb: „Stellen Sie Ihre Tonne raus und lassen Sie diese so lange stehen, bis sie abgeholt wurde.“

Um die Leerungen so schnell wie möglich durchzuführen und so wenig Rückstau wie möglich zu erzeugen, haben die Dienstleister bereits aus anderen Niederlassungen Personal eingesetzt. Trotzdem können nicht alle Ausfälle damit kompensiert werden. Vorerst werden keine Touren ausfallen, die Leerungen werden Stück für Stück nachgeholt. Dies kann mit mehreren Tagen Verzögerung erfolgen.

„Sollten Tonnen vor dem Wochenende nicht geleert worden sein, lassen Sie diese bitte trotzdem stehen. Die Touren werden auch an Samstagen oder in der neuen Woche nachgeholt“, informieren die Abteilungen Abfallwirtschaft von Stadt und Landkreis Fulda. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Tonnen so bereitzustellen, dass sie niemanden behindern oder gefährden.

Die Abteilungen Abfallwirtschaft bitten zudem um Verständnis der Bürgerinnen und Bürger. Alle Beteiligten versuchen ihr Möglichstes, um den Betrieb so gut es geht durchzuführen und die Tonnen so schnell wie möglich zu leeren. Sie ergänzen: „Bitte rufen Sie nicht bei uns oder den Dienstleistern an. Stellen Sie Ihre Tonnen raus, lassen Sie diese stehen und warten Sie bitte ab, damit sich alle verfügbaren Kräfte auf die Abfuhr konzentrieren können.“ Sofern sich weitere Veränderungen ergeben sollten, werden zeitnah weitere Informationen erfolgen.

Meist Gelesen

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Fulda

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"

Gewürdigt wird Imhofs Engagement zur Bewahrung jüdischer Geschichte und Beitrag zum jüdisch-deutschen Austausch in der Gegenwart
Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84
Fulda

Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84

Am heutigen Sonntagmittag leisteten Polizisten Hilfe bei einer Geburt auf der B 84.
Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84
Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand
Fulda

Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

Gestern geriet eine Scheune im Größenlüderer Ortsteil Müs in Brand. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.
Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.