Wegen Spurwechsel: drei Fahrzeuge beschädigt, drei Personen in Fulda verletzt

Fatale Folgen hatte ein Fehler beim Spurwechsel am Montag in Fulda: drei Personen wurden dabei verletzt

Fulda.  Am Montag, 18 Juni, waren gegen 16:40 Uhr 4 Fahrzeuge auf der Mainstraße in Fahrtrichtung Frankfurter Straße unterwegs.

Eine 23-jährige Toyota-Fahrerin wollte dabei vom rechten auf den linken Geradeausfahrstreifen wechseln, übersah dabei einen neben ihr fahrenden 52-jährigen Mann auf seinem Motorrad. Dieser versuchte noch auszuweichen, verlor dabei aber die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte runter. Das Krad selbst schlitterte auf der Gefällstrecke ca. 15m weiter und traf dort zwei wartende Pkw, die nach links in die Frankfurter Straße abbiegen wollten. Der Motorradfahrer erlitt durch seinen Sturz Prellungen und Schürfwunden, die beiden Frauen in den wartenden Pkw kamen mit leichten Verletzungen davon.

Das Motorrad und die beiden Pkw auf dem Linksabbiegerstreifen wurden beschädigt, es entstand Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Fulda

Schlemmerblock für Fulda und Umgebung

Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“ bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum. Wir verlosen einige Exemplare.
Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Betrug durch „Love-Scamming“ - Hoher fünfstelliger Schaden
Fulda

Betrug durch „Love-Scamming“ - Hoher fünfstelliger Schaden

Ein 82-Jähriger Osthesse wurde Opfer einer perfiden Betrugsmasche.
Betrug durch „Love-Scamming“ - Hoher fünfstelliger Schaden
 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Diebstahl aus Geldtransporter in Petersberg: Zwei Tatverdächtige in U-Haft
Fulda

Diebstahl aus Geldtransporter in Petersberg: Zwei Tatverdächtige in U-Haft

46-Jährige aus Kassel und 52-Jähriger aus Duisburg festgenommen
Diebstahl aus Geldtransporter in Petersberg: Zwei Tatverdächtige in U-Haft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.