Wegen Windanlagenbau: Straßen im Landkreis Fulda gesperrt

Eiterfeld. Wie die Straßenverkehrsbehörde der Marktgemeinde Eiterfeld mitteilt, wird es durch die Anlieferung und das Abladen der Übergabestationen zur Errichtung der Windparks Buchenau-Ost und Buchenau-West der Rhön Energie / Buchenau Wind GmbH & Co. KG am heute zu Verkehrsbehinderungen auf den Kreisstraßen 152, 153, 44 und den Straßen „Pappelallee“ in Arzell und „Dorfstraße“ in Mengers kommen.

Aufgrund der Größe der Transporte ist es notwendig, die Kreisstraße 152 zwischen der Ein-mündung in die Landesstraße 3170 in Buchenau und der Ortsgrenze von Giesenhain in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr während des Entladevorganges voll zu sperren.

Die Dorfstraße im Ortsteil Mengers der Marktgemeinde Eiterfeld muss in der Zeit von 06.00 Uhr bis 10.00 Uhr aus dem gleichen Grund voll gesperrt werden.

Ebenfalls zeitweise gesperrt wird die „Pappelallee“/“Marktstraße“ im Ortsteil Arzell in Höhe des dortigen Umspannwerkes, da auch dort eine weitere Übergabestation für den Windpark Buchenau-West der Buchenau Wind GmbH& Co. KG/Rhön Energie entladen und aufgebaut werden soll.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Steaks, Burger und mehr: In nur zehn Tagen wurde das „Steakhouse“ in Tann komplett umgebaut

Uwe Pischko betreibt in Tann ein Hotel, ein Restaurant und im Sommer eine Eisdiele.
Steaks, Burger und mehr: In nur zehn Tagen wurde das „Steakhouse“ in Tann komplett umgebaut

8.200 Euro Sachschaden: Alkoholisierter 44-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto

Heute kam es zu einem Unfall auf der B 27. Ein alkoholisierter Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen.
8.200 Euro Sachschaden: Alkoholisierter 44-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto

Pro & Contra: Darf man digitale Weihnachtsgrüße verschicken?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren, wie man heutzutage Weihnachtsgrüße versenden sollte.
Pro & Contra: Darf man digitale Weihnachtsgrüße verschicken?

Autofahrer fährt falsch in eine Einbahnstraße und prallt gegen Metallzaun

Gestern fuhr ein Autofahrer falsch in eine Einbahnstraße und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Metallgartenzaun.
Autofahrer fährt falsch in eine Einbahnstraße und prallt gegen Metallzaun

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.