1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Weichei-Türke: „Nightwash live!“ begeisterte im „S-Club Fulda“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Fulda. Am Donnerstag besuchten die Stand-up-Comedians Horst Fyrguth, Marius Jung, Dagmar Schönleber und Serhat Dogan im Rahmen des beliebten TV-Comed

Fulda. Am Donnerstag besuchten die Stand-up-Comedians Horst Fyrguth, Marius Jung, Dagmar Schönleber und Serhat Dogan im Rahmen des beliebten TV-Comedy-Formates "Nightwash live!" die Bühne des "S-Club Fulda", der sich zum elitären Kreis der offiziellen Nightwash-Live-Clubs in Deutschland mit regelmäßigen Veranstaltungen zählen darf.

Fyrguth führte als Moderator durch den Abend und beschrieb eine Welt, in der man Bäume umarmt, seinen Namen tanzt und soviel Kartoffeldruck macht, dass der Erdapfel auch die "Schreibmaschine des Waldorfschülers" genannt wird. Marius Jung steht seit vielen Jahren auf der Bühne, ist Sänger, Komiker und Moderator, eben ein Entertainer. Mit Auszügen seines gleichnamigen Programms brachte Marius  eine explosive Mischung aus Stand-Up und Live-Musik-Entertainment jenseits der herkömmlichen Formate auf die S-Club Bühne. Dagmar Schönleber wagte sich vor dem johlenden Publikum an die ganz großen Themen, an denen der Einzelne oft scheitert: Ist Amoklaufen ein Ausgleichssport? Funktioniert die U-Bahn als Wellness-oase? Wie viel Superstar steckt in mir?

Der bekennende Nicht-Macho Serhat Dogan wurde vor neun Jahren durch das Gerücht "Deutsche Frauen lieben weiche Eier" nach Deutschland gelockt. Der blauäugige Türke nahm die die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und der Türkei unter die Lupe und lieferte den Beweis, dass ein türkischer Macho-Tanz genauso gelungener Slapstick sein kann wie das alberne Hüpfen eines besoffenen Deutschen auf Mallorca.

Auch interessant

Kommentare