Weihnachtsmarkt im "Filzshop"

+

Fulda. Ob Weihnachtsgeschenke, Kleinigkeiten zum Dekorieren oder zum Basteln - auf dem Weihnachtsmarkt ist für jeden etwas dabei.

Fulda. Vom 27. bis  29. November findet im Filzshop Factory Outlet der Filzfabrik Fulda der erste Weihnachtsmarkt in den neuen Räumlichkeiten in der Frankfurter Straße 62 statt.

Weihnachtszeit ist Bastelzeit, egal ob für Hobbybastler, Dekorateure oder Familien –Selbstgemachte Geschenke erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

"Seit der Neueröffnung des Filzshops im März diesen Jahres konnten wir unseren Bekanntheitsgrad besonders in der Region um ein vielfaches erweitern. Aufgrund der vergrößerten Verkaufsfläche können wir unseren Kunden noch mehr Auswahl bieten. Dies nahmen unsere Auszubildenden als Anlass, einen Weihnachtsmarkt im Shop durchzuführen", so Martin Schäfer – Geschäftsführer der Filzfabrik Fulda.

Der Filzshop bietet mit seinen hochwertigen Wollfilzen ein vielseitiges Angebot an weihnachtlichen Dekorations- und Bastelmöglichkeiten. Von weihnachtlichen Stanzteil-Motiven bis hin zu festlichen Advents-Tischdekorationen findet sich für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Weihnachtsgeschenk.

"Neben Tannenbäumen, Sternen, Engeln, Weihnachtskugeln oder Schneemännern haben wir natürlich auch unsere ganzjährig erhältlichen Produkte wie Handyhüllen, Schlüssel- und Kofferanhänger, Meterware in verschiedensten Farben sowie weitere attraktive Filzprodukte in unserem Sortiment", so Markus Räck – Auszubildender im zweiten Lehrjahr.

Der Filzshop der Filzfabrik Fulda ist ein Projekt der kaufmännischen Auszubildenden, die den Outlet-Store zum Großteil in Eigenregie als kleines Unternehmen leiten. Die jungen Menschen sollen dabei früh die Möglichkeit erhalten, Verantwortung zu übernehmen.

"Wir haben als Team sehr viel gearbeitet und freuen uns deshalb umso mehr über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden sowie das große Interesse am Filzshop", so Frederick Thönig – Auszubildender im ersten Lehrjahr.

Das breite Sortiment des Filzshop Factory Outlets wird in vorweihnachtlicher Atmosphäre präsentiert und lädt zum Verweilen und Stöbern ein. Die Filzwaren sind in verschiedenen Farben, Formen und Größen erhältlich. Am 27. – 29. November 2013 erwartet die Kunden neben Weihnachtsgebäck und heißen Getränken ein kleines Präsent.

An allen drei Verkaufstagen hat der Filzshop von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Seestern, Leuchtturm, Möve

Fulda. Im Rahmen des Umzugs der Klinik fr Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Fulda in den Neubau des Mutter-Kind-Zentrums wurde ein Namensw
Seestern, Leuchtturm, Möve
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
„Ein Leben für die Kunst“: Jürgen Blum stirbt mit 84 Jahren
Fulda

„Ein Leben für die Kunst“: Jürgen Blum stirbt mit 84 Jahren

Der Künstler, Kunstorganisator und Begründer des Museums Modern Art in Hünfeld ist tot. Er wird bleibende Spuren in der Konrad-Zuse-Stadt hinterlassen
„Ein Leben für die Kunst“: Jürgen Blum stirbt mit 84 Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.