Weiteres Corona Schnelltest-Center in Fulda

Ein weiteres Schnelltest Center wurde am Freitagmittag im „ITZ“ am Alten Schlachthof in Fulda eröffnet.
+
Ein weiteres Schnelltest Center wurde am Freitagmittag im „ITZ“ am Alten Schlachthof in Fulda eröffnet.

Betrieben von „DRK“ und „Klinikum“: Seit Freitagmittag im „ITZ“ am Alten Schlachthof

Fulda. Es geht weiter voran: Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld hat am heutigen Freitagmittag im „ITZ“ am Alten Schlachthof in Fulda ein weiteres Corona Schnelltest-Center offiziell eröffnet. Dieses wird betrieben vom „Klinikum Fulda“ und dem „DRK Fulda“.

Bereits während der Eröffnung eines anderen Schnelltest-Centers am Dienstag am "DRK"-Knotenpunkt in der Karlstraße 13 hatte Wingenfeld seinen Dank dahingehend ausgedrückt, dass "DRK" und Klinikum in so kurzer Zeit ein Testangebot in Fulda aufgebaut hätten. „Es ist fantastisch, dass in sämtlichen großen Krisensituationen auf das ,DRK' und das ,Klinikum Fulda' stets Verlass ist“, so der OB.

Das am Freitagmittag in Betrieb genommene Schnelltest Center war zuvor im ehemaligen Kleiderladen des "DRK" Am Rosengarten untergebracht.

Wie der Gersfelder Bürgermeister Dr. Steffen Korell auf seiner „Facebook“-Seite mittteilt, soll auch in Gersfeld ein Testzentrum kurzfristig an zentraler Stelle, nämlich im Kur- und Bürgerzentrum im Bereich vor den Garderoben, entstehen. Ab dem 22. solle das Testzentrum eingerichtet und von „DRK Fulda“ und "Klinikum Fulda" betrieben werden. Dies sei ein großer Schritt raus aus der Pandemie, hin zu mehr Normalität und ein echter Mehrwert für Gersfeld, so Korell.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Im Kreis Fulda: Wechselunterricht ab Montag

Aktuelle Infektionslage: Kitas öffnen wieder / Ansteckungen weiterhin vornehmlich im privaten Bereich
Im Kreis Fulda: Wechselunterricht ab Montag

B 27 Hünfeld: Kompaktasphalt spart ein Drittel Bauzeit ein

Maßnahme dauert voraussichtlich noch bis zum 22. Mai
B 27 Hünfeld: Kompaktasphalt spart ein Drittel Bauzeit ein

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Erinnerungen an eine glückliche Kindheit

Interview mit der in Fulda aufgewachsenen Schauspielerin Valerie Niehaus
Erinnerungen an eine glückliche Kindheit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.