Weltjugendtag

Fulda. Weltweit versammelten sich am Palmsonntag junge Christen um ihre Bischfe, um in der Absicht Papst Benedikts XVI. mit Gottesdiensten, Work

Fulda. Weltweit versammelten sich am Palmsonntag junge Christen um ihre Bischfe, um in der Absicht Papst Benedikts XVI. mit Gottesdiensten, Workshops und vielen mutmachenden Begegnungen den Weltjugendtag zu feiern.

Wie in vielen Dizesen in der ganzen Welt trafen sich am Palmsonntag auch in Fulda Jugendliche aus dem gesamten Bistum zum dizesanen Weltjugendtag. Rund 500 junge Menschen aus dem gesamten Bistumsgebiet von Hofgeismar ber Amneburg und Geisa bis Fulda und Hanau hatten sich eingefunden. Das von Papst Benedikt XVI. gesetzte Thema ist gleichzeitig das Motto des Internationalen Weltjugendtages in Sydney in diesemSommer: Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen und ihr werdet meine Zeugen sein.

Jugend ermutigen

Jungen Leuten eine lebendige Begegnung mit Christus und seiner Kirche zu ermglichen und sie zu ermutigen, selber fr diesen Gott und diese Kirche zu stehen, das ist unser Ziel sagte Simone Twents vom Bischflichen Jugendamt, eine der beiden Hauptverantwortlichen des Tages.

Der Gottesdienst begann mit der Palmweihe in und vor der Michaelskirche. Danach zog die Palmprozession zum Dom: Jugendliche flankierten Bischof Heinz Josef Algermissen mit groen Palmenwedeln und Flaggen vieler Lnder der Welt.

An die Messe schloss sich ein Jugendprogramm im Domgymnasium an, der mit dem Weltjugendtags-Top-Act begann. Der dizesane Weltjugendtag ist eine wichtige Etappe auf dem Weg zum Internationalen Weltjugendtag in Sydney, zu dem 270 junge Menschen aus dem Bistum Fulda mitfahren sagte Twents.Auf dem Klostergelnde in Hnfeld wird das Bistum Fulda parallel den WJT@home veranstalten, eine intensive Glaubenserfahrung im Geist der Weltjugendtage mit Katechese, Konzert, Unterbringung bei Gastfamilien im Dekanat Hnfeld-Geisa, Gebet, Sakramenten, einer Lebenswerkstatt und der Live-bertragung der Ereignisse aus Sydney. Die Anmeldung dafr ist ab sofort mglich.

Hhepunkt des Tages war Stargast Lothar Kosse, einer der bekanntesten Knstler und Worshipleader im deutschsprachigen Raum. Seine Songs sind fester Bestandteil einer neuen christlichen Jugendkultur, vor allem durch die seit 1996 stattfindende Cologne Worship Night im Klner E-Werk. Nach einer Zeit der Begegnung boten verschiedene Workshops zu Fragen des Glaubens und der Gesellschaft den Jugendlichen die Mglichkeit zum Gesprch.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hessischer Tourismuspreis für "Feriendorf Wasserkuppe"

Sieg in der Sparte "Nachhaltigkeit" / Auch der Publikumspreis ging am Mittwoch an die Betreiber des "Feriendorf Wasserkuppe"  
Hessischer Tourismuspreis für "Feriendorf Wasserkuppe"

Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Unbekannte Täter  bevorzugen allein gelegene Sportstätten im ländlichen Bereich der Kreise Fulda und Vogelsberg
Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Der 47-jährige Fahrer wird bei dem Unfall auf der A7 schwer verletzt
Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Im April 2020 wird Michael Konow Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda und somit Nachfolger von Stefan Schunck.
Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.