1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Wenn der kleine oder große Hunger kommt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lauterbach. Lecker!" Im funkelnagelneuen Bistro in der Shell-Station in Lauterbach ist der Name Programm. Hier finden Anwohner und (Durch-

Lauterbach. Lecker!" Im funkelnagelneuen Bistro in der Shell-Station in Lauterbach ist der Name Programm. Hier finden Anwohner und (Durch-)Reisende gleichermaen Gelegenheit, in stilvoller, gemtlicher Atmosphre zu frhstcken, ein Mittagessen zu genieen oder sich mit Geschftspartnern bei einem Snack in aller Ruhe auszutauschen. Vom Latte Macchiato bis zum frischen Kakao, von Rhrei bis Lachs-Schnitten, von Krapfen bis Blechkuchen, von heien Wrstchen bis Eintopf - das Angebot ist nicht nur reichhaltig, sondern wird auch rund um die Uhr frisch zubereitet.

Statt nchterner Tankstellen-Atmosphre elegante Inneneinrichtung, statt Fast-Food Hausmacher Kost und ein leckeres Speisenangebot aus eigener Herstellung: Inhaber Detlef Lasrich setzt auf Qualitt: Meinem Team und mir ist es wichtig, dass sich unsere Gste wohlfhlen und gerne wiederkommen. Die Kunden sind anspruchsvoller geworden. Heutzutage wird auch bei der Unterwegs-Versorgung auf gute Lebensmittel geachtet, die man in entsprechendem Ambiente genieen mchte. Dem tragen wir Rechnung." Daher hat sich der gebrtige Berliner viele Anregungen fr das Angebot in seinem 80 Quadratmeter groen Bistro bei Besuchen in Cafs und Bistros an Flughfen, Autobahnraststtten und Bahnhfen geholt. Die Idee hatte ich eigentlich schon vor fnf Jahren. Aber es hat eine Zeit gebraucht, bis wir das richtige Konzept gefunden und umgesetzt hatten", so der Knittel-Tankstellenpartner.

Anfang des Jahres konnte erffnet werden. Seitdem betreut das eigens geschulte Servicepersonal 24 Stunden am Tag, sieben Tage pro Woche die Gste. Wir haben ein breites Kundenklientel - vom Lkw-Fahrer, der bei uns einen Zwischenstopp einlegt, ber den Anwohner, der hier auf dem Weg zur Arbeit frhstckt, bis hin zum Geschftsmann, der sich mit Partnern zu einer Besprechung trifft", erklrt der 50-Jhrige. Deflef Lasrich kennt die meisten seiner Gste sogar persnlich. Das ist ber die Jahre so gewachsen. Viele Kunden schtzen es, dass sie hier in netter Runde bei einer Tasse Kaffe plauschen knnen. Der freundschaftliche Kontakt zu unseren Gsten gehrt bei uns, wie bei allen Gastronomen, einfach zum Service dazu."

Auch interessant

Kommentare