Viele Highlights bei 11. Werkzeug und Maschinen Messe des Fuldaer Unternehmens WEMAG

                                                                                  
1 von 18
                                                          
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18

Ausstellung kann noch bis Sonntagabend im Kongresszentrum "Esperanto" besucht werden 

Fulda - Am Freitagvormittag ist im Kongresszentrum "Esperanto" die  11. Werkzeug und Maschinenmesse der Fuldaer WEMAG GmbH & Co. KG eröffnet worden. "Kommen - schauen - kaufen" lautet das Motto von nationalen und internationalen Ausstellern, die auf 4.000 Quadratmetern eine Vielzahl von Produkten und zahlreiche Highlights  präsentieren. 

Im Vorfeld zeigten sich die beiden Geschäftsführer Christopher und Joachim Schaus zuversichtlich, weil die Messe ein breitgefächertes Publikum aus ganz Hessen und den angrenzenden Bundesländern anzieht. Bis einschließlich Sonntag werden mehrere tausend Gäste erwartet. Die können sich unter anderem auch auf eine Tombola mit über  3.000 attraktiven Preisen freuen.   

Am heutigen Freitag hat die Messe noch bis 18 Uhr geöffnet, am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr.

Infos auch unter www.wemag.de  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unvermittelt mit Flasche zugeschlagen: Gefährliche Körperverletzung in Fulda

32-Jähriger bei Vorfall am frühen Samstagmorgen verletzt
Unvermittelt mit Flasche zugeschlagen: Gefährliche Körperverletzung in Fulda

"Baucentrum Leinweber" in Dorfborn feiert 20-Jähriges und Neueröffnung nach Umbau

Großes Gewinnspiel am Montag und Dienstag für die Kunden
"Baucentrum Leinweber" in Dorfborn feiert 20-Jähriges und Neueröffnung nach Umbau

Pedelec-Fahrer nach Unfall verstorben

Auf einem Waldweg außerhalb von Rebgeshain kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: 55-jähriger Lautertaler verstorben.
Pedelec-Fahrer nach Unfall verstorben

Dr. Stefan Heck ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrates von Point Alpha

Hessischer Staatssekretär folgt auf den Fuldaer Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld
Dr. Stefan Heck ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrates von Point Alpha

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.