"Sei gut, Mensch!": Wettbewerb um "Elisabeth-Preis" der Caritas

+

Einsendeschluss für Teilnahme ist der 15. August 

Fulda - Der elfte Wettbewerb um den "Elisabeth-Preis" des Caritasverbandes für die Diözese Fulda ist gestartet: Erneut sucht die Caritas auf dem Gebiet des Bistums Fulda – von Kassel im Norden bis hinunter in den Süden nach Hanau und vom westlich gelegenen Marburg bis nach Geisa und Kaltennordheim in die thüringischen Rhön hinein – innovative Hilfsprojekte und Initiativen, welche, verbunden mit ehrenamtlicher Arbeit, hilfebedürftigen Menschen auf originelle und effiziente Weise Unterstützung sowie Hilfe zur Selbsthilfe bieten.

Diesmal orientiert sich der Fuldaer Wettbewerb an der aktuell laufenden Caritas-Kampagne „Sei gut, Mensch!“. Dieses Motto, das auf ein freundliches und empathisches Miteinander abzielt, bietet sicher vielen Projekten die Möglichkeit zur Wettbewerbsteilnahme, egal ob eine Initiative Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg durch die Schulzeit oder hinein ins Berufsleben unterstützt, ob sie Arbeitslosen, Wohnungslosen oder Menschen mit Fluchtgeschichte Hilfestellung leistet, oder ob sie sich mit der Begleitung kranker und pflegebedürftiger Menschen beschäftigt.

„Der ,Elisabeth-Preis'“, so erläutert Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch, „soll interessante Projekte in unserem Bistum sichtbar machen. Daher freuen wir uns über jede Bewerbung. Wir begleiten die Ausschreibung des Preises, die Entscheidungsfindung durch eine unabhängige Jury und als Höhepunkt die Preisvergabe bei einem Festakt im Fuldaer Stadtschloss. Außerdem tragen wir Sorge dafür, dass die prämierten Projekte anschließend in ihrer Funktion als Beispiele für herausragendes Engagement auch eine angemessene Medienaufmerksamkeit erhalten. Zudem gibt es ein Preisgeld von insgesamt 3.000 Euro für die Gewinner-Projekte".

Ab sofort sind die Bewerbungsunterlagen einschließlich der Teilnahmebedingungen online abrufbar unter www.caritas-fulda.de: Bitte dazu einfach auf der Startseite die Kachel „Elisabeth-Preis“ anklicken. Die  Bewerbungsunterlagen können zum Ausfüllen und Einsenden  heruntergeladen und ausgedruckt werden. Für ein unmittelbares Ausfüllen am Bildschirm und den digitalen Direktversand einschließlich hinzuzufügender Anhänge ist eine entsprechende Formularseite eingerichtet. Einsendeschluss ist der 15. August 2020.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand in Ried: Ursache und Schadenshöhe noch unklar

Feuer war am frühen Dienstagmorgen in Einfamilienhaus ausgebrochen
Brand in Ried: Ursache und Schadenshöhe noch unklar

Der "Fulda"-Besatzung einen Gruß übermitteln 

Appell des osthessischen Bundestagsabgeordneten Brand / Minenjagdboot derzeit vor Estland im Einsatz
Der "Fulda"-Besatzung einen Gruß übermitteln 

Sohn drin, Vater draußen: Kleiner Lauterbacher plötzlich allein im Zug

Achtjähriger ohne Papa von Bad Hersfeld nach Fulda unterwegs
Sohn drin, Vater draußen: Kleiner Lauterbacher plötzlich allein im Zug

Cabrioverdeck eines Mini Cooper S beschädigt

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte schnitten in der Buttlarstraße mit einem spitzen Gegenstand in ein Cabrioverdeck.
Cabrioverdeck eines Mini Cooper S beschädigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.