'Widerspruch der Interessen' bei der CDU in Großenlüder?

Groenlder. Die Stellungnahme der Gemeinde zum Antrag der Zement- und Kalkwerke Otterbein GmbH & Co. KG, u. a. auf die Verbrennung von

Groenlder. Die Stellungnahme der Gemeinde zum Antrag der Zement- und Kalkwerke Otterbein GmbH & Co. KG, u. a. auf die Verbrennung von Ersatzbrennstoffen, stand gestern abend im Mittelpunkt der Gemeindevertretersitzung im Lderhaus.

Zwar verlie Otterbein-Mitarbeiter und CDU-Franktionschef Schaab zu diesem Tagesordnungspunkt den Saal, doch CDU-Sprecher Dppner drfte wohl bei allen Zuhrern den Eindruck erweckt haben, die CDU habe sich vom Antragsteller selbst beraten lassen. Hufig verwies Dppner auf Aussagen von Otterbein-Mitarbeiter Bomba, dessen "Ratschlge" in die nderungsvorschlge der CDU zur Stellungnahme der Gemeinde eingeflossen scheinen.

Aufgrund ihrer Stimmenmehrheit konnte sich die CDU mit ihrer "Korrektur" in einigen Punkten durchsetzen. Geht es nach der CDU, drfen die Zement- und Kalkwerke Otterbein GmbH & Co. KG, zum Beispiel bei der Freisetzung des Schadstoffs Schwefeldioxid auch zuknftig die gesetzlich geltenden Grenzwerte um eine Vielfaches berschreiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Impfpflicht durch die Hintertür?

Redakteur Christopher Göbel zu Lockerungen für Corona-Geimpfte und -Genesene
Klartext: Impfpflicht durch die Hintertür?

Landtagsabgeordneter unterstützt ME/CFS-Betroffene

Das Thema „Chronisches Erschöpfungssyndrom ME/CFS“ geht auch an der Politik nicht spurlos vorüber. Nach einer Vermittlung über den Bundestagsabgeordneten Michael Brand …
Landtagsabgeordneter unterstützt ME/CFS-Betroffene

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Wissen Sie eigentlich was ME/CFS ist?

Fulda aktuell hat mit Menschen die an dieser heimtükischen Krankheit leiden gesprochen.
Wissen Sie eigentlich was ME/CFS ist?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.