Auf zwei Fahrstreifen der Frankfurter Straße Richtung Fuldaer Innenstadt

Verkehrsbehörde der Stadt und Hessen Mobil stellen gemeinsame Maßnahme vor 

Fulda - Die im Zusammenhang mit der Baumaßnahme Bardostraße veränderte Fahrstreifenaufteilung in der Frankfurter Straße (B254) in Fulda im Kreuzungsbereich zur Mainstraße/Karl-Storch-Straße ist auf Veranlassung der Verkehrsbehörde der Stadt Fulda in Zusammenarbeit mit Hessen Mobil optimiert worden: Jetzt führen wieder zwei Fahrstreifen Richtung Innenstadt. Die Linksabbiegespur Richtung Karl-Storch-Straße/Westring wurde gleichzeitig erheblich verlängert.

Angesichts der absehbaren Fertigstellung des Knotens Bardostraße/Sickelser Straße (an der Feuerwache) und der anschließenden Winterpause an dieser Großbaustelle wurde entschieden, die ursprüngliche Aufteilung der Fahrstreifen wieder einzurichten.

Vor Beginn der Baumaßnahme waren im Sommer 2016 an der Frankfurter Straße zwei Linksabbiegespuren Richtung Westring markiert worden, um die Bardostraße von Verkehr zu entlasten. Allerdings bildeten sich dadurch vor der Ampelanlage in Richtung Innenstadt zu Stoßzeiten längere Staus.

Die jetzt getroffene Regelung berücksichtigt zum einen mit der verlängerten Linksabbiegespur die gewachsenen Verkehrsströme in Richtung Westring, insbesondere beim Lkw-Verkehr, verbessert aber gleichzeitig auch die Situation für den Geradeaus- und Rechtsabbiegeverkehr.

Angesichts der Prognose, dass die restlichen, für das Jahr 2018 geplanten Bauarbeiten an der Bardostraße aller Voraussicht nach weniger Auswirkungen auf den Verkehr in der Frankfurter Straße haben werden, soll die nun getroffene Regelung an der Kreuzung zur Mainstraße/Karl-Storch-Straße dauerhaft bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZeitReise: Alf (und die Tanners)

In der aktuellen ZeitReise begeben wir uns in eine US-amerikanische Fernsehserie, die tausende Kinder (und Erwachsene) begeistert hat.
ZeitReise: Alf (und die Tanners)

Vermisster 46-Jähriger aus Lauterbach wieder aufgetaucht

Der 46-Jährige aus Lauterbach, der am Mittwoch als vermisst gemeldet wurde, ist wieder aufgetaucht.
Vermisster 46-Jähriger aus Lauterbach wieder aufgetaucht

Buntes Programm am Sonntag: Neunter Lüdertalmarkt mit Aktionen, Vorführungen, Musik und offenen Geschäften

Am morgigen Sonntag, 22. April, lädt Großenlüder zum Lüdertalmarkt ein. Geboten wird ein buntes Programm und offene Geschäfte.
Buntes Programm am Sonntag: Neunter Lüdertalmarkt mit Aktionen, Vorführungen, Musik und offenen Geschäften

Etliche Verkehrsunfälle im Raum Fulda

Das meldet die Polizei aus Fulda: Fünf Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden, darunter eine Trunkenheitsfahrt.
Etliche Verkehrsunfälle im Raum Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.